Invictus Games 2023 in DüsseldorfPrinz Harry und Herzogin Meghan kommen im September nach Deutschland

Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchen Deutschland Anfang September. (dr/spot)
Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchen Deutschland Anfang September. (dr/spot)

Karwai Tang/WireImage

SpotOn NewsSpotOn News | 15.08.2022, 11:51 Uhr

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben für Anfang September einen Deutschland-Besuch angekündigt. Am 6. September werden sie im Rahmen der Invictus Games 2023 in Düsseldorf erwartet.

Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (41) kommen Anfang September nach Deutschland. Das berichtet unter anderem die britische Zeitung „Daily Mail“ und Berufung auf einen Sprecher der Royals. Das Paar wird zunächst am 5. September in Großbritannien zum „One Young World Summit“ in Manchester erwartet. Eine Veranstaltung, die junge Führungskräfte aus mehr als 190 Ländern zusammenbringt. Anschließend geht es am 6. September weiter Richtung Deutschland, genauer gesagt nach Düsseldorf.

Dort ist das Event „One Year to Go“ zur Vorbereitung der Invitus Games Düsseldorf 2023 geplant, an dem Harry und Meghan teilnehmen werden. Am 8. September reisen die beiden zurück auf die Insel zur Verleihung der WellChild Awards. Die Reise wird der erste Heimatbesuch von Prinz Harry seit den Platin-Jubiläumsfeierlichkeiten Anfang Juni. Bislang ist nicht bekannt, ob Harry und Meghan auch ihre Kinder, Sohn Archie (3) und Tochter Lilibet (1), mit nach Europa nehmen werden.

Invictus Games 2023 zum ersten Mal in Deutschland

Ein Sprecher des Paares bestätigte dem Blatt: „Prinz Harry und Meghan, der Herzog und die Herzogin von Sussex, freuen sich, Anfang September mehrere Wohltätigkeitsorganisationen zu besuchen, die ihnen am Herzen liegen.“ Die Invictus Games sind eine paralympische Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten, die 2014 zum ersten Mal stattfanden und von Prinz Harry initiiert wurden. 2023 ist zum ersten Mal Deutschland der Austragungsort.