Montag, 10. September 2018 20:57 Uhr

Prinz Harry und Meghan Markle planen Nachwuchs

Prinz Harry und Meghan Markle halten die britische Öffentlichkeit in Atmen: Ist etwa ein weiteres königliches Baby unterwegs? Wie „Entertainment Tonight“ in seiner Ausgabe vom 7. September „exklusiv“ berichtete, sei das Paar „bereit, eine Familie zu gründen“. Ach was? Wer hätte das für möglich gehalten!

Prinz Harry und Meghan Markle planen Nachwuchs

Foto: John Rainford/WENN.com

Das Magazin benötigt dabei einen der üblich ungenannten Insider, der der ganzen Geschichte auch etwas wahrhaftiges verleihen soll: „Harry ist sehr sensibel und beschützend, was seine frisch vermählte Frau betrifft. Er ist völlig besessen und nichts würde ihn glücklicher machen als eine eigene Familie.“ Zuvor stehen laut der anonymen Quelle aber noch einige Verpflichtungen an, etwa diverse Charity-Aktivitäten und repräsentative Aufgaben Markles bei der „Commomwealth Tour“ der Queen durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland.

Nicht zum ersten Mal gibt es Baby-Gerüchte um den 33-jährigen Prinz Harry und die 37-jährige einstige US-Serien-Schauspielerin. So hatte etwa die Plattform „nickiswift.com“ gemutmaßt, dass der Prinz zugunsten eines familienfreundlicheren Fuhrparks seinen Audi RS6 im August 2018 zum Verkauf anbot. Schließlich hatte er den Wagen ja erst ein Jahr besessen…

Auch Vater Thomas Markle musste sich natürlich zu Wort melden und sagte den Medien, seine Tochter „wollte schon seit langem Kinder haben.“

Nun ist es wohl eine Frage des Timings. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren