31.01.2014 23:42 Uhr

Prinz Harry verschwand mit Cara Delevingne im Theater

Prinz Harry wurde zusammen mit Topmodel im Theater gesehen.

Prinz Harry wurde gemeinsam mit Cara Delevingne im Theater gesichtet. Der 29-jährige Prinz, der derzeit eigentlich Cressida Bonas datet, wurde gestern (30.Januar) in London in ‚PunchDrunk’s‘ Aufführung ‚The Drowned Man: A Hollywood Fable‘ mit dem Model im Schlepptau gesehen.

Ein Insider verrät der britischen Zeitung ‚Metro‘: „Harry war dort mit mehreren Leuten.“ Die Theater-Organisatoren haben Harrys Besuch bestätigt, wollten aber nicht kommentieren, ob die 21-jährige Schönheit, die zuletzt mit der bisexuellen Schauspielerin Michelle Rodriguez in Verbindung gebracht wurde, ebenfalls im Publikum saß. Harrys Vertraute sagen, er sei in Bonas „verliebt“ und sie sei seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana sehr ähnlich.

Einer seiner Bekannten gab vor kurzem bekannt: „Sie ist ehrlich, ein liebes Mädchen und auf viele Weisen Diana sehr ähnlich. Harry ist verliebt.“ Das Pärchen soll letztes Wochenende angeblich einen romantischen Kurzurlaub bei Delevingnes Familie in Norfolk, England verbracht haben. Das Grundstück, auf dem sich beide zum ersten Mal kennengelernt hatten, befindet sich in unmittelbarer Nähe von der königlichen Residenz Sandringham. (Bang)

Fotos: WENN.vom