Freitag, 3. Januar 2020 22:29 Uhr

Prinz William setzt sich für sehr fitte Fußball-Fans ein

imago images / PA Images

Prinz William will Fußballfans ermutigen, für ihre mentale Gesundheit zu sorgen. Der britische Royal ist zusammen mit Fußballstars wie Frank Lampard, Harry Maguire und Callum Hudson-Odoi in einem einmütigen Videoclip zu sehen, der das Bewusstsein für die eigene geistige Gesundheit wecken soll.

„Im Leben wie im Fußball machen wir Höhen und Tiefen durch. Wir fühlen uns alle manchmal ängstlich oder gestresst. Manchmal werden sogar die kleinen Dinge zum Kampf. Aber wir können alle damit anfangen, Dinge zu ändern“, erklärt Prinz William in dem Video. Außerdem ruft er dazu auf, sich den Organisationen Heads Up und Every Mind Matters zuzuwenden.

„[Sie] werden euch einfache Schritte zeigen, die ihr unternehmen könnt, um auf eure mentale Gesundheit aufzupassen. Sie helfen dabei, eure Laune zu heben, euren Schlaf zu verbessern und dass ihr euch bereit für die Höhen und Tiefen des Lebens fühlt. Es dauert nur eine Minute, um loszulegen“, sagt der 37-Jährige.

Über Gesundheit nachdenken

Die Kampagne startet anlässlich des FA Cups, der dieses Wochenende in die dritte Runde geht. Alle 32 Spiele werden nach einer Minute Verzögerung beginnen. In den zusätzlichen 60 Sekunden werden die Fans ermutigt, über ihre mentale Gesundheit nachzudenken.

„In den nächsten fünf Monaten wird Heads Up eine der mächtigsten und einheitsstiftendsten Kräfte in unserer Gesellschaft – Fußball – benutzen, um die Nachricht zu verbreiten, dass wir alle neben körperlicher Gesundheit auch eine mentale Gesundheit haben. Unser Ziel ist es, die größte Konversation über mentale Gesundheit zu starten, die es je gab“, kündigt William an.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren