StarsPrinz William: Tribut an Sir Bobby Prinz William: Tribut an Sir Bobby

Sir Bobby Charlton - United Relief Live: The Big Red Family Day Out 2010 - Famous BangShowbiz
Sir Bobby Charlton - United Relief Live: The Big Red Family Day Out 2010 - Famous BangShowbiz

Sir Bobby Charlton - United Relief Live: The Big Red Family Day Out 2010 - Famous

Bang ShowbizBang Showbiz | 22.10.2023, 16:00 Uhr

Prinz William hat den verstorbenen Sir Bobby Charlton nach seinem Tod im Alter von 86 Jahren als „wahre Größe“ gewürdigt.
Die England- und Manchester-United-Ikone, die 106 Länderspiele absolvierte und 49 Tore für das Land erzielte, starb am Samstag (21.10.23) im Kreise der Lieben. Der 41-jährige Prinz von Wales, der Präsident der Football Association (FA) ist, gehört zu denen, die an einen der größten Fußballer des Landes aller Zeiten erinnern.

Der Royal postete auf X einen Tribut mit den Worten: „Sir Bobby Charlton. Meister der ersten Liga. Europameister. Weltmeister. Gentleman. Legende. Eine wahre Größe, an die man sich für immer erinnern wird. Vielen Dank, Sir Bobby. W.“

Bobby war Teil der englischen Mannschaft, als sie 1966 die FIFA-Weltmeisterschaft gewann, in dem Jahr, in dem er auch den Ballon d’Or gewann. Sir Geoff, der nun das letzte noch lebende Mitglied dieses Teams ist, postete ebenfalls eine rührende Hommage an seinen ehemaligen Teamkollegen. Der 81-jährige ehemalige Stürmer schrieb: „Sehr traurige Neuigkeiten heute, dass einer der wahren Größen Sir Bobby Charlton verstorben ist. Wir werden ihn nie vergessen und der gesamte Fußball auch nicht. Er war ein großartiger Kollege und Freund, der im ganzen Land schmerzlich vermisst werden wird, nicht nur im Sport.“