Dienstag, 10. Mai 2011 12:55 Uhr

Prinz William und seine Gattin Catherine sind auf Hochzeitsreise

London. Auf Hochzeitsreise: Prinz William (28) und seine Frau Catherine (29) haben sich endlich in die Flitterwochen aufgemacht. Das königliche Pärchen, das nach seiner Hochzeit am 29. April den Titel Herzog und Herzogin von Cambridge trägt, überraschte viele damit, nicht gleich nach der Feier in Urlaub zu fahren. Stattdessen entschieden sich die frisch Angetrauten lediglich ein langes Wochenende zu entspannen, bevor der junge Blaublüter zu seiner Arbeit als Rettungshubschrauber-Pilot zurückkehrte.

Jetzt wurde jedoch vom ‚Clarence House‘ bestätigt, dass die beiden tatsächlich in die Flitterwochen abgedüst seien. Ihr Reiseziel jedoch müsse streng geheim gehalten werden.

„Wir bestätigen und kommentieren keine Spekulationen dazu, wohin sie auf ihrer privaten Hochzeitsreise gehen mögen, wir bestätigen lediglich, dass sie weg sind“, erklärte ein Sprecher und ergänzte: „Das Paar hat darum gebeten, dass ihre Privatsphäre während ihrer Flitterwochen respektiert werde.“

Gestern wurde das Prinzenpaar dabei gesichtet, wie es sein Haus im walisischen Anglesey mit reichlich Gepäck verließ, was Spekulationen entfachte, dass sich die beiden in ihre romantische Auszeit aufmachen würden. Mittlerweile wurden in Berichte mögliche Reiseziele für die königlichen Flitterwöchler gelistet, von denen eine exklusive Insel im Indischen Ozean als heißester Favorit gilt. Der britischen Zeitung ‚The Daily Mail‘ zufolge werden die Eheleute in einer Villa wohnen, die rund 5.000 Euro pro Nacht kostet und von Stränden und tropischen Meeren umgeben ist.

„Es ist einer der unglaublichsten Orte, die man je besuchen wird, und Kate wird die Zeit ihres Lebens haben. Es ist alles, was man sich vom Ziel einer Hochzeitsreise wünschen könnte und noch mehr – wunderschöne Strände, tropische Meere und vollkommene Privatsphäre“, verriet ein Insider der Publikation und ergänzte: „Schutzbeauftragte des Prinzen flogen vor zweieinhalb Wochen raus, um es [die Insel] unter die Lupe zu nehmen, und ihre Villa ist gebucht und bestätigt.“

Zuvor war auch Kenia als mögliches Urlaubsziel gehandelt worden. Dort machte Prinz William seiner Catherine im vergangenen Oktober den Antrag. (Cover)

Foto: Hugo Burnand

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren