24.10.2020 13:42 Uhr

Prinzessin Beatrice sendet handgeschriebene Dankeskarte

Neue romantische Details von Prinzessin Beatrice' Hochzeit! In einer handgeschriebenen Dankeskarte schwärmte sie nun von ihrem "magischen Tag".

imago images/Starface

„Seht, was uns der Postbote heute Morgen gebracht hat, das Dankesschreiben von Prinzessin Beatrice“, heißt es auf einem Instagram-Fan-Account zu einem besonderen Foto. Zu sehen ist ein handschriftlich verfasstes Dankesschreiben von Prinzessin Beatrice (32) und ihrem Ehemann Eduardo Mapelli Mozzi (37). Das Paar hatte sich still und heimlich am 17. Juli das Jawort gegeben. Die Trauung fand im kleinen Kreis statt. Glückwünsche gab es trotzdem viele – und auf die reagierte die Prinzessin von York nun auf das Allerherzlichste:

„Vielen Dank für die wundervolle Nachricht, die du uns anlässlich unserer Hochzeit in diesem Sommer in der Royal Lodge zukommen lassen hast!“, beginnt der handschriftliche Text. Weiter schwärmt Beatrice: „Edo und ich hatten einen magischen Tag voll mit einzigartigen Momenten mit unserer Familie.“ Vorne auf der Karte ist das royale Paar im prachtvoll geschmückten Torbogen der All Saints Chapel zu sehen, wo die Zeremonie stattfand.

Ursprünglich war die Hochzeit für Mai geplant gewesen, die Corona-Pandemie machte dem aber einen Strich durch die Rechnung. Gefeiert wurde stattdessen im Juli mit 20 Gästen, wie „The Sun“ berichtete, darunter auch Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99). In ihrem Schreiben ließ es sich Prinzessin Beatrice nicht nehmen, allen Corona-Helfern noch einmal zu danken: „Wir sind allen so dankbar, die in den vergangenen Monaten hart daran gearbeitet haben, unsere Gemeinden zu schützen. Wir schulden ihnen so viel.“

Erst vor einer Woche hatte sich Prinzessin Beatrice auf ihrem Twitter-Account mit einer Reihe von Hochzeitsbildern bei allen Gratulanten bedankt: „Vielen Dank an alle, die ihre besten Wünsche für unseren besonderen Tag im Juli gesendet und getwittert haben.“

(kms/spot)