Mittwoch, 30. November 2016 15:57 Uhr

„Prison Break“ im Januar wieder da: Und so geht’s weiter

Tot geglaubt und nach sieben langen Jahren wieder auferstanden. Das stimmt sowohl für die Serie „Prison Break“, als auch für den Hauptcharakter der Show Michael Scofield, gespielt von Wentworth Miller (44). Letztes Jahr kündigten die Produzenten eine fünfte Staffel an und jetzt ist sie endlich fertig. Ab Januar laufen die neuen Episoden auf FOX.

"Prison Break" im Januar wieder zurück

Was können die Fans von der neuen Staffel erwarten? Erst mal kurz zur Erinnerung an den Plot der vierten Staffel, ist ja schließlich auch schon sieben Jahre her: Michael rettete seine geliebte Frau Sara aus dem Gefängnis. Um die letzte Tür zur Freiheit zu öffnen, musste er aber zwei Starkstromkabel mit bloßen Händen zusammenführen. Wie dämlich aber auch! Die letzte Einstellung von „Prison Break“ war, wie seine Frau Sara und sein Bruder Lincoln auf einer Jacht sind und eine Videobotschaft von Michael kurz vor seinem Tod anschauen, in dem er sagt, dass er sowieso einen tödlichen Gehirntumor hat und sein Leben gerne für seine Frau und sein Kind gibt.

Staffel 5 nimmt diesen Handlungsstrang wieder auf. Laut „Gamenguide“ kann Michael nach einem aufregenden Gefängnisausbruch – mit anschließender Flucht – endlich seine Familie wiedersehen. Das Problem ist aber, dass sein Sohn, der jetzt schon in der Grundschule ist, ihn noch nie gesehen hat und absolut keine Beziehung zu ihm hat.

Zum Cast: Fast alle wichtigen Charaktere aus den vorherigen Staffeln kehren zu „Prison Break“ zurück: Michaels Bruder Lincoln, gespielt von Dominic Purcell (46, siehe Foto) und natürlich seine Frau Sara. Aber auch die Gegenspieler Fox River, C-Note und T-Bag, sowie der Politiker Kellerman sind wieder mit dabei.

Die zehn neuen Folgen werden ab Januar auf FOX gezeigt. Wann die fünfte Staffel in Deutschland ausgestrahlt wird, ist noch offen. Die Fans können als Vorgeschmack aber jetzt schon auf Instagram die ersten Bilder der Comeback-Staffel sehen! (LK)

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren