Gegenüber dem "Vogue"-MagazinPriyanka Chopra lobt Ehemann Nick Jonas – für was aber?

Priyanka Chopra and Nick Jonas - Happiness Premiere - 2019 - Famous BangShowbiz
Priyanka Chopra and Nick Jonas - Happiness Premiere - 2019 - Famous BangShowbiz

Priyanka Chopra and Nick Jonas - Happiness Premiere - 2019 - Famous

Bang ShowbizBang Showbiz | 20.01.2023, 10:00 Uhr

Die Schauspielerin könnte nach wie vor nicht glücklicher mit ihrem Mann sein. Trotz des Altersunterschieds sei der Sänger sehr "weise".

Priyanka Chopra schwärmt von ihrem Ehemann Nick Jonas. Die indische Schauspielerin ist seit 2018 mit dem Jonas Brothers-Sänger verheiratet und zieht mit ihm die zwölf Monate alte Tochter Malti groß. Der Altersunterschied von zehn Jahren könnte dem Paar nicht weniger ausmachen.

Wie die 40-Jährige im Gespräch mit dem britischen „Vogue“-Magazin verrät, hilft ihr Nick dabei, ihre Unsicherheiten zu überwinden. „Er ist ein weiser Mann über seine Jahre hinaus“, betont sie. „Ich bekomme ständig Bestätigungen von ihm, um mich an meinen Wert zu erinnern, wenn ich ihn vergesse, oder wenn ich unsicher werde. Er sieht für mich einfach durch den Nebel hindurch. Er sieht das Beste in Menschen.“

Priyanka und Nick haben ihre besonderen Rituale

Beide Hollywood-Stars haben im Laufe ihrer Karriere große Erfolge gefeiert. Als sie sich kennenlernten, wussten sie allerdings kaum etwas vom Leben des anderen. Deshalb begannen die Turteltauben ein besonderes Ritual, das ihnen dabei half, mehr voneinander zu erfahren. „Hin und wieder teilen wir zufällige Dinge, die wir getan haben, um der anderen Person zu zeigen, wie wir waren, als wir jünger waren“, plaudert Priyanka aus.

Sie wünscht sich mehr indische/ südasiatische Schauspieler in Hollywood

Die „Baywatch“-Darstellerin feierte große Erfolge in der indischen Filmindustrie, bevor sie nach Hollywood wechselte. Nun hofft sie, eine Inspiration für andere aufstrebende Schauspielerinnen sein zu können. Priyanka – die in Jamshedpur in Indien geboren wurde – sagte: „Hoffentlich öffne ich Türen für die nächste Generation von Mädchen. Hoffentlich werden wir mehr indische oder südasiatische Schauspieler in Hollywood sehen.“