Freitag, 22. März 2019 18:57 Uhr

Priyanka Chopra: Sexting mit Nick Jonas

Priyanka Chopra genießt es, mit ihrem Mann Nick Jonas zu „sexten“, wenn sie gerade voneinander getrennt sind.

Priyanka Chopra: Sexting mit Nick Jonas

Foto: Apega/WENN.com

Die 36-jährige Schauspielerin heiratete ihren 26-jährigen Schatz letzten Dezember. Nun verriet sie, dass das Paar es liebt, sich gegenseitig heiße Nachrichten zu senden, um den Funken in ihrer Beziehung frisch zu halten, wenn sie wegen der Karriere an verschiedenen Orten sein müssen. Bei ihrem Auftritt in der Sendung ‚Watch What Happens Live With Andy Cohen‘ fragte der Gastgeber sie, ob sie an „Sexting oder FaceTime-Sex während längerer Zeit getrennt voneinander“ glaubt. Ihre Antwort kam wie aus der Kanone geschossen: „Auf jeden Fall!“

Der ‚Quantico‘-Star verriet auch, dass sie ihrem Gatten bei der „männlichen Körperpflege“ hilft. Chopra verbesserte sich allerdings schnell und erklärte, dass damit lediglich die Haare an seinem Nacken gemeint waren.

Kistenweise Wein vom Schwager

Die hübsche Inderin wurde danach bezüglich ihrer Hochzeit ins Verhör genommen und gefragt, welcher ihrer berühmten Schwäger das beste Geschenk gemacht hat. Sie fügte hinzu: „Das Gute ist, Kevin hat uns hunderte von Flaschen Wein geschenkt und Joe hat uns einen fantastischen Kühlschrank geschenkt, der aussieht wie ein Auto, um alles zu verstauen.“

Quelle: instagram.com

In einem Interview mit dem ‚People‘-Magazin enthüllte die ‚Isn’t it Romantic‘-Darstellerin kürzlich, worauf es ihr bei der Liebe ankommt. Sie sagte: „Wirklich, das ist es, was für mich funktioniert hat, wenn jemand dich einfach respektiert. Damit meine ich nicht, dass er dir Kaffee kocht, sondern jemand ist, der die harte Arbeit wertschätzt, die du in dein Leben gesteckt hast. Jemand, der respektiert, dass seine Arbeit genauso wichtig ist wie deine.“ Der Bollywood-Star gab zudem den Rat, Frauen sollten sich niemals mit „weniger begnügen“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren