Politisches Klima in DeutschlandPro-Putin-Initiativen & Reichsbürger in Berlin: Was ist da los?

Volodymyr Zelenskyy - June 2022 - Glastonbury Festival at Worthy Farm, Pilton - Getty BangShowbiz
Volodymyr Zelenskyy - June 2022 - Glastonbury Festival at Worthy Farm, Pilton - Getty BangShowbiz

Volodymyr Zelenskyy - June 2022 - Glastonbury Festival at Worthy Farm, Pilton - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 03.01.2023, 17:53 Uhr

Laut einer Recherche der Nachrichtenagentur Reuters versuchen verschiedene Putin-Anhänger, das politische Klima in Deutschland zu drehen.

Die Aktionen der Pro-Putin-Initiativen in Deutschland werden sichtbarer.

Berichten zufolge treffen sich deutsche Vertreter rechtspolitischer Ansichten regelmäßig mit russischen Putin-Anhängern, um das politische Klima in Deutschland zu beeinflussen.

Größte Marktwirtschaft in der Europäischen Union

Die russischen Machthaber würden von deutscher Unterstützung im Ukraine-Krieg enorm profitieren, denn Deutschland stellt die größte Marktwirtschaft in der Europäischen Union dar. Die Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen ist außerdem eine europäische Besonderheit: Mehrere Millionen Menschen mit russischen Wurzeln leben in der Bundesrepublik. Nicht nur durch die Ost-West-Trennung haben Teile Deutschlands noch besondere Beziehungen zum ehemaligen Zentrum der Sowjetunion. Seit Jahren kauft die Regierung in Berlin außerdem massenweise russisches Gas.

Pro-Putin Anhänger und Reichsbürger-Razzien

Dass Deutschland im Ukraine-Krieg also ganz klar auf der Seite der Angegriffenen steht und Präsident Selenskyj und seine Truppen mit Waffenlieferungen unterstützt, um die russischen Attacken abzuwehren, ist also nicht für alle eine Selbstverständlichkeit. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, scheinen nicht wenige Putin-Anhänger der Meinung zu sein, dass die öffentliche Meinung noch gedreht werden kann.

Ehemalige russische Militärs arbeiten den Recherchen zufolge mit Mitglieder der extremen Rechten in Deutschland zusammen, um entsprechende Aktionen und Demonstrationen zu organisieren. Auch einer im Zuge der Reichsbürger-Razzia Festgenommenen soll mit hinter den Pro-Putin-Initiativen stecken.

Großteil von Deutschland steht hinter der Ukraine

Bisher zeigen die Bemühungen der Putin-Anhänger in Deutschland noch keine große Wirkung. Der Großteil der Deutschen steht fest hinter der Ukraine und verurteilt die russischen Angriffe aufs Schärfste. Doch mit den steigenden Lebenshaltungskosten könnte diese Mehrheit schnell schrumpfen. Ein Sprecher des Innenministeriums erklärte auf Reuters-Nachfrage, dass der Einfluss anderer Staaten oder Initiativen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg „sehr ernst“ genommen werde.