Dienstag, 2. Juli 2019 22:27 Uhr

Promis im Urlaub: Jérôme Boateng trägt pinke Flamingo-Frisur auf Mykonos

Foto: Starpress/ Cinnemon Red

Jérôme Boateng (30) genießt seinen Sommer-Urlaub in vollen Zügen. Am Wochenende reiste er gemeinsam mit seinen Töchtern Lamia und Soley (beide 8) auf die griechische Insel Mykonos. Dabei präsentiert der noch Bayern-Star seinen neuen Flamingo-Look.

Promis im Urlaub: Jérôme Boateng trägt pinke Flamingo-Frisur auf Mykonos

Foto: Starpress/ Cinnemon Red

Während einige Bundesligisten bereits mit der Vorbereitung für die anstehende Saison begonnen haben, dürfen die Profis des FC Bayern München noch bis zum 8. Juli ihren Urlaub genießen. Abwehrspieler Boateng bereiste während der Sommerpause bereits einige Orte, die er seinen Instagram-Followern allerdings nicht immer verriet.

Am Wochenende ging es für den Weltmeister von 2014 auf die griechische Insel Mykonos, wo er mit seinen Zwillingstöchtern den restlichen Urlaub genießt. Ganz bescheiden im Privat-Jet natürlich…

Quelle: instagram.com

Neue Frisur

Dabei zockt Jérôme mit seinen Töchtern das Kartenspiel „Uno“ und arbeitet akribisch sein Fitnessprogramm ab. Schließlich möchte er kommende Saison wieder voll durchstarten und zu mehr Einsatzzeiten kommen. Zuletzt verbrachte er mehr Zeit auf der Ersatzbank, als Trainer Niko Kovac von seinem Können zu überzeugen.

Jérôme ist nicht nur fußballerisch, sondern auch in Sachen Style ein echter Weltmeister. Über seine aktuellste Frisur lässt sich jedoch streiten. Der gebürtige Berliner trägt seine Haare nämlich momentan in einem auffälligen Flamingo-Pink.

Quelle: instagram.com

Ob der 30-jährige nach der Sommerpause zum deutschen Rekordmeister FC Bayern zurückkehren wird, bleibt allerdings noch offen. Der FC Bayern rechnet bereits fest mit einem Weggang des 1,90 Meter großen Abwehrgaranten. Aktuell ist der Verein an Hoffenheims Kevin Vogt (27) dran, welcher Jérôme Boateng ersetzen soll.

Wie findet ihr Jérôme`s neuen Look?

Super, steht ihm
Nein, seine Naturhaarfarbe Braun ist schöner

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren