Anlässlich ihres ThronjubiläumsQueen Elizabeth II.: Ihre Unterschrift erscheint erstmals auf einer Münze

Die königliche Signatur der Queen ist nun auf drei neuen Münzen zu sehen. (eee/spot)
Die königliche Signatur der Queen ist nun auf drei neuen Münzen zu sehen. (eee/spot)

imago images/i Images

SpotOn NewsSpotOn News | 12.08.2022, 10:20 Uhr

Anlässlich des Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. hat die britische Prägeanstalt eine besondere Münz-Kollektion herausgebracht. Darauf ist erstmals die Unterschrift der Königin zu sehen.

Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint hat anlässlich des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. (96) neue Gedenkmünzen mit der königlichen Signatur der Monarchin designt. Laut einer Pressemitteilung sollen die Geldstücke mit einem Nennwert von fünf Pfund in drei verschiedenen Varianten geprägt werden, jeweils zu Ehren des wohltätigen Engagements der Queen, des Commonwealth und der Verdienstorden, die vom Königshaus verliehen werden.

Die Münzen sind seit Donnerstag (11. August) über die Webseite der Royal Mint erhältlich. Die einfachste Variante kostet 13 Pfund (etwa 15,50 Euro), die goldene Ausführung gibt es für 2.865 Pfund (etwa 3.400 Euro).

Das Design stammt vom Künstler und Illustrator P. J. Lynch. Auf dem oberen Teil der Münze sind die Worte „Her Commonwealth of Nations“ zu lesen, darunter ist ein Teil der Flagge der Queen sowie ihre Unterschrift zu sehen. Das R in ihrer Signatur steht für das lateinische Wort „regina“, was übersetzt „Königin“ bedeutet. Laut Royal Mint ist es das erste Mal, dass die Unterschrift der Monarchin auf einer britischen Münze gezeigt wird.

View this post on Instagram A post shared by The Royal Mint (@royalmintuk)

Designer ließ sich von den Händen der Queen inspirieren

Lynch hat sich laut Mitteilung von den Händen der Queen inspirieren lassen. „Sie schüttelt so oft Hände – so begrüßt und kommuniziert sie mit den Menschen, die sie trifft. Das hat mich dazu gebracht, ihre so symbolträchtige Unterschrift als Staatsinstrument zu betrachten, wenn sie offizielle Dokumente unterzeichnet, aber auch als ihr persönliches Versprechen und Engagement“, erklärt der Designer.

Queen Elizabeth II. bestieg nach dem Tod ihres Vaters König Georg VI. am 6. Februar 1952 den Thron. Dieses Jahr feiert sie ihr 70. Jubiläum.