16.09.2020 18:42 Uhr

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip verlassen Schottland

Nach sechs Wochen Sommerurlaub in Schottland kehren Queen Elizabeth II. und Prinz Philip die Rückreise an. Ehe sie in London eintreffen, legen sie aber noch einen Zwischenstopp ein.

2015 Famous/ACE Pictures/ImageCollect

Der Sommerurlaub von Queen Elizabeth II. (94) und ihrem Mann, Prinz Philip (99), in Schottland ist vorüber. Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, habe das royale Paar Schloss Balmoral am Mittwoch (16. September) gemeinsam verlassen. Bilder, die von der Zeitung veröffentlicht wurden, zeigen die beiden im Auto auf ihrem Weg zum Flughafen, ihre Hände zum Gruß an die Fotografen erhoben.

Sechs Wochen hatten Queen Elizabeth II. und der Prinzgemahl in ihrer Sommerunterkunft residiert. Das nächste Ziel der beiden: der Landsitz Sandringham House in der britischen Grafschaft Norfolk. Hier hält sich die Monarchin für gewöhnlich in der Weihnachtszeit auf, mit Prinz Philip wolle sie nun aber schon früher zwei Wochen private Zeit dort verbringen. Die Rückkehr nach London ist im Oktober geplant.

(cos/spot)