Eine besondere AuszeichnungQueen Elizabeth II. verleiht Gesundheitssystem das Georgs-Kreuz

SpotOn NewsSpotOn News | 12.07.2022, 21:57 Uhr
Queen Elizabeth II. empfängt Vertreterinnen und Vertreter des National Health Service (NHS). (wue/spot)
Queen Elizabeth II. empfängt Vertreterinnen und Vertreter des National Health Service (NHS). (wue/spot)

imago imago/i Images

Queen Elizabeth II. hat Vertreter des britischen Gesundheitssystems empfangen, um den NHS mit dem Georgs-Kreuz auszuzeichnen. Es ist die höchste zivile Auszeichnung für Tapferkeit im Vereinigten Königreich.

Queen Elizabeth II. (96) hat gemeinsam mit Prinz Charles (73) Vertreterinnen und Vertreter des National Health Service (NHS) auf Schloss Windsor empfangen. Die britische Königin zeichnete das Gesundheitssystem Großbritanniens mit dem Georgs-Kreuz aus. Das George Cross ist die höchste zivile Auszeichnung für Tapferkeit im Vereinigten Königreich.

View this post on Instagram A post shared by The Royal Family (@theroyalfamily)

Der Palast veröffentlichte einige Eindrücke von der Audienz auf Instagram und erklärte, dass mit dem Georgs-Kreuz die Anstrengungen aktueller und vergangener Mitarbeiter aller Fachbereiche und aller vier Nationen anerkannt werden sollen. Es sei erst das zweite Mal während der langen Herrschaft von Queen Elizabeth II., dass die Auszeichnung einer Organisation oder Gruppe von Menschen verliehen werde, heißt es.

Ein unvergesslicher Tag für May Parsons

Unter den anwesenden Vertreterinnen befand sich auch May Parsons. Die Krankenschwester hatte im Dezember 2020 einer damals 90-jährigen Britin weltweit die erste Corona-Impfung außerhalb der vorangegangenen Studien verabreicht. In einer Mitteilung des NHS erklärt Parsons, dass es für sie eine Ehre gewesen sei, die unzähligen Mitarbeiter des National Health Service zu repräsentieren. Damals die erste Impfung verabreichen zu dürfen, sei „ein maßgeblicher Moment gewesen, der mich so stolz auf alles, was wir als medizinisches Fachpersonal tun, gemacht hat“. Auch das Treffen mit der Königin sei eine Erfahrung, die man nur einmal im Leben mache. Diesen Tag werde sie niemals vergessen.