Montag, 25. Februar 2019 14:10 Uhr

Queen und Adam Lambert performten bei den Oscars!

Queen und US-Popstar Adam Lambert eröffneten am Sonntagabend die Academy Awards mit ihren größten Hits.

Queen und Adam Lambert performten bei den Oscars!

Foto: Aaron Poole/ A.M.P.A.S.

Die Rock-Veteranen standen gemeinsam mit ihrem üblichen Stand-in-Frontmann zu Beginn der Preisverleihung am Sonntag (24. Februar) auf der Bühne des Dolby Theater in Los Angeles und präsentierten den Anwesenden und den TV-Zuschauern eine Auswahl ihrer größten Kracher. Darunter befanden sich unter anderem ‚We Will Rock You‘ und ‚We Are The Champions‘, zwei der bekanntesten Hits der legendären Band, die ihren Auftritt mit einer Menge Pyrotechnik und einem Videoeinspieler untermalte, der Aufnahmen des verstorbenen ursprünglichen Frontmannes Freddie Mercury zeigte – in dessen Zeichen die gesamte Verleihung stand, da die Filmbiografie ‚Bohemian Rhapsody‘ insgesamt vier Auszeichnungen einheimsen konnte.

Ovationen für Lady Gaga

Musikalisch begeisterten neben den Alt-Rockern Superstar Lady Gaga und ihr ‚A Star Is Born‘-Kollege Bradley Cooper während der prestigeträchtigen Zeremonie. Bei ihrer Performance von ‚Shallow‘ aus dem Soundtrack des Films spielte die Sängerin und Schauspielerin das Klavier und erntete dafür stehende Ovationen. Später am Abend konnte Gaga dann sogar noch einmal auf die Bühne treten, als sie ihren ersten Oscar in der Kategorie ‚Bester Song‘ gewann.

Queen und Adam Lambert performten bei den Oscars!

Foto: Phil McCarten/ A.M.P.A.S.

In ihrer Dankesrede sagte die ‚Pokerface‘-Interpretin aus New York: „Bradley, es gibt nicht eine einzige Person auf diesem Planeten, die mit mir hätte singen können, vielen Dank. Danke, dass du an uns gegelaubt hast. Vielen Dank.“ Eine weitere Performerin war Oscarpreisträgerin Jennifer Hudson, die in einem Hosenanzug ‚I’ll Fight‘ aus der Dokumentation ‚RBG‘ sang. Die Produktion dreht sich rund um Ruth Bader Ginsburg, eine Richterin am obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Während Hudsons Auftritt wurden dementsprechend passende Bilder der Bürgerrechtsbewegung innerhalb der amerikanischen Geschichte gezeigt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren