Donnerstag, 14. Juni 2012 16:46 Uhr

R. Kelly hat fünf Millionen Dollar Steuerschulden

R. Kelly hat seit 2005 keine Steuern gezahlt. Wie ‚TMZ‘ berichtet, geht aus Dokumenten des amerikanischen Finanzamts hervor, dass der Sänger dem Staat insgesamt 4,8 Millionen Dollar schuldet. So stehen noch folgende Zahlungen aus: 1.472.366,77 Dollar aus dem Jahr 2005, 700.520,51 Dollar für 2006, 376.180,11 für 2007, 1.122.694,90 Dollar für 2008, 173.815,18 Dollar für 2009 sowie 992.495,24 Dollar, die er 2010 nicht überwiesen hat.

Trotz der insgesamt 4.848.072,71 Dollar ist Kelly sich aber sicher, dass das Problem schnell gelöst werden kann. Sein Sprecher erklärt gegenüber der Webseite: „R. Kelly ist dabei, alles mit der Regierung zu klären und ist zuversichtlich, dass all diese Schulden beglichen werden.“

Nachdem 2010 Kellys letztes Album ‚Love Letter‘ erschienen ist, können sich Fans des R&B-Stars schon bald auf das Nachfolgewerk freuen. Ende Juni wird ‚Write Me Back‘ in den USA erscheinen. Die Single ‚Feelin‘ Single‘ ist bereits seit Ende Mai als Download erhältlich. (Bang)

Foto: SonyMusic

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren