Freitag, 23. Januar 2009 14:25 Uhr

Rabenmutter Rachida Dati verlässt französische Regierung

Zwar wissen wir noch immer nicht, wer der Vater des frischgeborenen Kindes der schönen Justizministerin Rachida Dati ist, aber seit heute wissen wir: Sie wird ihren Posten in den kommenden Monaten aufgeben. Es heißt, Dati sei ein Opfer des skruprllosen Staatspräsidenten Sarkozy geworden. Dati war das Regierungsmitglied, dass es mit Abstand am meisten auf die Titelseiten schaffte, politischer Magazine wie der Klatschpresse. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren