02.11.2020 14:22 Uhr

Rapper Haftbefehl sieht jetzt aus wie Sido

Rapper Haftbefehl sieht Sido immer ähnlicher. Ob das wohl an der neuen Brille des Offenbachers liegt?

imago images / Future Image, imago images / Photopress Müller

Die Leidenschaft für Rap scheint bei Haftbefehl (34) wohl im Blut zu liegen. Seit Jahren zählen er und sein jüngerer Bruder Capo (30) zu den angesagtesten Rappern der Republik. Erst im Juni veröffentlichte Haftbefehl seine sechste Studio-Platte. „Das weisse Album“ hielt sich immerhin sieben Wochen in den Top 10 der deutschen Alben-Charts.

Rapper Haftbefehl sieht jetzt aus wie Sido

Foto: Instagram Haftbefehl

Die Sonnenbrille war sein Markenzeichen

Neben seinem lässigen Style war der 34-Jährige bis zuletzt immer an einer Sonnenbrille zu erkennen, ohne die er sich sonst nur sehr selten gezeigt hat. Doch von diesem Markenzeichen hat sich der Offenbacher scheinbar verabschiedet, denn seit Kurzem trägt er stattdessen eine Brille mit rundem Gestell und sieht damit aus wie sein Rap-Kollege Sido (39).

Gleiche Brille, gleiche Frise

Doch damit nicht genug, denn auch in Sachen Frisur scheinen die beiden den selben Geschmack zu haben. Nachdem sich Haftbefehl zuletzt in seiner Insta-Story bei seinen Followern gemeldet hat, musste man gleich zweimal hinsehen, um sicherzugehen, dass man nicht doch auf dem Profil des Berliners gelandet ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von HAFTBEFEHL (@haftbefehl) am Okt 30, 2020 um 11:41 PDT

Das sagen die Follower zu seinem Wandel

Die Ähnlichkeit zwischen den beiden ist offensichtlich auch den Anhängern nicht entgangen. „Bruder, du siehst aus wie Sido“, kommentierte zum Beispiel ein Fan ein Post. „Styler. Die Brille steht dir“, fand darüber hinaus ein weiterer User. Während sich die beiden optisch tatsächlich ähneln, finden sich in den Lyrics der Künstler allerdings eher weniger Gemeinsamkeiten.

Galerie

Gemeinsame Songs

Während Haftbefehl eher über Geld und ein unbeschwertes Leben rappt, wobei er sich gerne auch mal an Kraftausdrücken bedient, geht es in Sidos Songs vergleichsweise gesittet zu. Dennoch haben sich die beiden musikalisch bereits mehrere Male zusammengetan. So haben Sido und Haftbefehl bereits mehrere Features wie „2010“ oder „4 Uhr Nachts“ an der Seite von Kool Savas herausgebracht.

Das ist Haftbefehl

Haftbefehl heißt mit bürgerlichem Namen Aykut Anhan. Als er gerade einmal 14 Jahre war, nahm sich sein Vater das Leben. Daraufhin schmiss Haftbefehl die Schule und gelangte auf die schiefe Bahn. Mit 15 wurde er zu seiner ersten Haftstrafe verurteilt. Dementsprechend wählte er 2006 auch seinen Künstlernamen aus. 2010 veröffentlichte er seine erste Platte „Azzlack Stereotyp“ raus. Seit 2016 ist er verheiratet, zudem hat der 34-Jährige zwei Kinder.  (Cec)