Die kleine Royce Lillian ElizabethRebel Wilson erklärt den äußerst mondänen Namen ihrer Tochter

Rebel Wilson auf dem Roten Teppich (mia/spot)
Rebel Wilson auf dem Roten Teppich (mia/spot)

imago/PA Images

SpotOn NewsSpotOn News | 09.11.2022, 14:47 Uhr

Rebel Wilson ist zum ersten Mal Mutter geworden. Dem "People"-Magazin hat sie erklärt, was es mit dem Namen ihrer Tochter auf sich hat.

Am Montag hat Rebel Wilson (42) via Instagram-Post bekannt gegeben, dass sie Mutter geworden ist. „People“ gegenüber erklärte die Schauspielerin nun, was es mit dem Namen der Kleinen auf sich hat: Royce Lillian Elizabeth Wilson.

„Ich wollte einen originellen Namen, der mit dem Buchstaben R beginnt und bin schließlich bei diesem gelandet“, so Wilson über den ersten Namen. Lillian und Elizabeth seien „Familiennamen, die von Frauen in meiner Familie getragen werden“, erklärt Wilson weiter. Elizabeth sei auch ihr eigener zweiter Vorname – „nach der verstorbenen Königin“.

View this post on Instagram A post shared by Rebel Wilson (@rebelwilson)

„Kostbares Wunder“

Die Australierin spricht auch über den Moment, in dem sie ihr Baby, das über eine Leihmutter auf die Welt gekommen ist, zum ersten Mal in den Armen gehalten hat. Es sei „überwältigend und aufregend“ gewesen, so Wilson. „Meine Liebe zu ihr ist einfach überfließend. Sie ist wunderschön und perfekt. Ich dachte: ‚Wow, das ist so ein kostbares Wunder.'“

Rebel Wilson lebt in einer Beziehung mit der Unternehmerin Ramona Agruma. Ihre Liebe machte die Schauspielerin im Juni 2022 öffentlich. Zu einem Pärchenbild schrieb sie: „Ich dachte, ich habe nach einem Disney-Prinzen gesucht… Aber vielleicht war das, was ich die ganze Zeit wirklich gebraucht habe, eine Disney-Prinzessin.“