Beauty & FashionRebel Wilson: Fan von pinken Outfits wegen ‚Natürlich blond‘

Rebel Wilson - MAY 22 - GETTY - In New York City BangShowbiz
Rebel Wilson - MAY 22 - GETTY - In New York City BangShowbiz

Rebel Wilson - MAY 22 - GETTY - In New York City

Bang ShowbizBang Showbiz | 26.09.2022, 16:00 Uhr

Rebel Wilson enthüllte, dass ihre Liebe zu Pink durch das Anschauen von Reese Witherspoons Kultfilm ‚Natürlich blond‘ in ihr geweckt worden sei.
Die 42-jährige Schauspielerin hat sich die Komödie aus dem Jahr 2001, in der Reese die blonde Harvard Law School-Studentin Elle Woods spielt, mehrmals angeschaut, wobei ihr eigener „Barbiecore“-Stil von Elles bevorzugten Outfits inspiriert wurde.

In einem Interview mit ‚PEOPLE‘ verriet Rebel: „Das Barbiecore-Ding, das ich gerade mache… Ich habe Pink [einfach] schon immer geliebt. Reese Witherspoon trägt diese süßen pinken Outfits.“ Rebel enthüllte auch, dass ihre Freundin Ramona Agruma ihr viele Modetipps gegeben habe und ihr dabei helfen würde, ihren eigenen Stil entwickeln zu können. „Meine Freundin ist so viel besser in [Modesachen] als ich, weil sie gerade in meinem Alltag zu mir sagt: ‚Oh, vielleicht zieh‘ das lieber nicht an.‘ Hoffentlich wird mein Sinn für die Mode etwas wachsen.“ Die ‚Pitch Perfect‘-Schauspielerin verlässt sich auf die Promi-Stylistin Elizabeth Stewart, wenn es um ihre Looks für den roten Teppich geht. Rebel fügte hinzu: „Elizabeth hat so ein gutes Auge dafür und sie weiß, was für meine Figur gut funktioniert, egal wie groß ich bin. Dann probieren wir ein paar Dinge an, nehmen ein paar Änderungen vor und sind dann bereit. Ich bin niemand, der jemanden oberflächlich danach beurteilt, wie er aussieht, aber es ist komisch auf einem roten Teppich, weil man dort beurteilt wird. Weil ich dabei nie wirklich von meinem Aussehen oder so ausging, es ging dabei eher um meine Fähigkeiten als Schauspielerin und als Autorin und als Produzentin.“