Dreharbeiten zu "The Almond and the Seahorse"Rebel Wilson: Ohne DAS hätte sie ihre Verlobte Ramone nie kennengelernt!

Rebel Wilson and girlfriend Ramona Agruma  - August 2022 - US Open - NYC - Getty Images BangShowbiz
Rebel Wilson and girlfriend Ramona Agruma - August 2022 - US Open - NYC - Getty Images BangShowbiz

Rebel Wilson and girlfriend Ramona Agruma - August 2022 - US Open - NYC - Getty Images

Bang ShowbizBang Showbiz | 13.12.2022, 14:49 Uhr

Die Schauspielerin wusste nach einem Leinwandkuss mit Charlotte Gainsbourg, dass sie auf Frauen steht.

Rebel Wilson merkte durch einen Leinwandkuss mit Charlotte Gainsbourg, dass sie eigentlich auf Frauen steht.

Die Schauspielerin, die gemeinsam mit der Französin für den Film „The Almond and the Seahorse“ vor der Kamera stand, hat jetzt verraten, dass die Dreharbeiten zu dem besonderen Streifen auch privat einiges bei ihr ausgelöst haben.

So wurde Rebel sich ihrer Sexualität bewusst

Durch die fiktive Beziehung zu Gainsbourgs Rolle machte sich Wilson erstmals Gedanken über ihre eigene Sexualität — und nur kurze Zeit später traf sie ihre jetzige Verlobte Ramona Agruma. Gegenüber „The Hollywood Reporter“ verriet Rebel: „Ich hatte schon vorher eine Situation mit einer Frau, wir hatten keine sexuelle Beziehung und wir hatten uns nicht geküsst oder so. Aber dann kam der Kuss mit Charlotte. Ich dachte nicht, dass es eine große Sache Sen wird. Aber dann dachte ich mir komischerweise, nachdem ich sie in meinem beruflichen Leben geküsst hatte, dass ich das vielleicht auch in meinem Privatleben tun sollte und einfach schauen sollte, was passiert. Und das tat ich dann.“

„Ich weiß nicht, ob ich Ramona je getroffen hätte“

Die Dreharbeiten zu „The Almond and the Seahorse“ fanden 2021 statt, kurz bevor Rebel Wilson Ramona Agruma erstmals traf. „Wenn ich die Erfahrung mit Charlotte oder die Erfahrung mit der anderen Frau nicht gehabt hätte, weiß ich nicht, ob ich Ramona jemals getroffen hätte“, erzählt Rebel dazu offen.