13.07.2020 18:28 Uhr

Reitunfall: „Bauer sucht Frau“-Star Iris Abel im Krankenhaus

"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel musste nach einem Reitunfall operiert werden. Wie es ihr geht? Sie habe "Schmerzen ohne Ende".

imago images / localpic

Iris Abel stehen „sechs bis acht Wochen“ mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit bevor. Der „Bauer sucht Frau“-Star war vergangene Woche von seinem Pferd Fridolin gestürzt und musste operiert werden. Der Warmblut-Wallach sei „richtig in die Luft gesprungen“, erzählte die Frau von Landwirt Uwe Abel jetzt der „Bild“-Zeitung. Die Folge: zwei gerissene Bänder und ein angebrochenes Schlüsselbein.

„Die OP ist gut verlaufen, aber ich habe Schmerzen ohne Ende“, erklärte der TV-Star wenig später außerdem bei Instagram. Den Vorfall scheint das Paar nicht so leicht unter den Teppich kehren zu können oder gar zu wollen. Es fiel eine Entscheidung: „Wir wollen Fridolin nun verkaufen“, zitiert die „Bild“ Iris Abel weiter. „Ich suchte ja eigentlich ein gemütliches Pferd.“

Quelle: instagram.com

(cos/spot)