Montag, 22. September 2014 12:34 Uhr

Rekordquote für Münster-„Tatort“ am Sonntag

Wieder ein Spitzenwert für den ARD-‚Tatort‘: 13,13 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 36,7 Prozent) sahen am Sonntagabend ab 20.15 Uhr den Münsteraner Fall ‚Mord ist die beste Medizin‘ mit Axel Prahl als Kommissar Thiel und Jan Josef Liefers als Professor Boerne.

 Rekordquote für Münster-"Tatort" am Sonntag

Bislang war der Münster-Tatort ‚Summ, Summ, Summ‘ vom 24. März 2013 mit 12,99 Mio. Zuschauern Spitzenreiter (34,1% Marktanteil). Die Folge ‚Der Hammer‘ erzielte am 13. April 2014 einen Marktanteil von 35% mit 12,78 Mio. Zuschauern.

Damit verbesserten die zwei ihren bisherigen Rekord. Die Nutzung an mobilen Geräten oder in der Mediathek ist hier übrigens noch nicht eingerechnet. Die ‚Tatort‘-Bestmarke hält immer noch die Geschichte ‚Stoevers Fall‘ mit Manfred Krug aus dem Jahr 1992, als 15,86 Millionen einschalteten.

Mehr zum Thema: Til Schweiger startet Dreh zu “Tatort”-Doppelfolge

 Rekordquote für Münster-"Tatort" am Sonntag

Fotos: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren