Akrobatische TänzeRené Casselly: Keine Woche ohne Verletzungen bei „Let’s Dance“

René Casselly und Kathrin Menzinger heimsten mit ihrem Tango volle Punktzahl ein. (tae/spot)
René Casselly und Kathrin Menzinger heimsten mit ihrem Tango volle Punktzahl ein. (tae/spot)

RTL / Stefan Gregorowius

SpotOn NewsSpotOn News | 11.04.2022, 14:27 Uhr

Zirkusartist René Casselly und Tanzprofi Kathrin Menzinger begeistern bei "Let's Dance" Woche für Woche mit ihren akrobatischen Tanzeinlagen. Dies geht jedoch mit einem großen Risiko einher: "Wir haben noch keine Woche ohne Verletzungen erlebt", sagt die Tänzerin.

Zirkusartist René Casselly (25) und Tänzerin Kathrin Menzinger (33) gehen bei „Let’s Dance“ jede Woche an ihre Grenzen. Die beiden haben ein großes Ziel: „Wir wollen beide immer was Neues zeigen, was es hier noch nicht gegeben hat“, sagt Menzinger im Interview mit RTL.

In jeder Show zeigen sie neue akrobatische Einlagen, die viel Training erfordern. In der „Let’s Dance“-Ausgabe vom vergangenen Freitag hat es sich ausgezahlt: Das Tanzpaar räumte für seinen feurigen Tango 30 Punkte ab.

„Wir machen Tricks, die ich noch nie gemacht habe, die Kathrin aber auch noch nie gemacht hat“, erklärt Casselly. Sie lernen also nicht voneinander, sondern „gleichzeitig“. Dabei gehe auch immer mal wieder etwas „daneben“: „Wir haben noch keine Woche ohne Verletzungen erlebt“, gesteht Menzinger. Zwar sei „nichts Gröberes“ vorgefallen, „Kleinigkeiten für uns“, aber „ohne geht es nicht“. Das Training koste die beiden „jeden Tag ein paar Stunden“ – laut RTL sind es täglich zwölf.

Casselly „würde eher selber fallen“, als Menzinger fallen zu lassen

Dabei beweist Casselly offenbar, dass er ein echter Gentleman ist: „Ich muss ehrlich sagen, er würde eher selber fallen, als mich fallen zu lassen“, sagt Kathrin Menzinger. „Das ist noch nie passiert und ich glaube auch, das wird nie passieren.“ Sein Talent kann das Tanzpaar in der achten Show am 22. April erneut unter Beweis stellen. In der aktuellen Woche wird kein Promi rausfliegen, denn „Let’s Dance“ legt wegen des Karfreitags eine Pause ein.

Am 22. April geht es dann ab 20:15 Uhr bei RTL (auch bei RTL+) weiter mit der Sendung. Für die sieben verbliebenen Tanzpaare steht ein Discofox-Marathon an. Mit dabei sind unter anderem noch Moderatorin Amira Pocher (29), ihre Kollegin Janin Ullmann (40) und Sänger Mike Singer (22).