Icebreaker, Winter Negroni und mehrRezepte zum Angeben: Fünf Winter-Cocktails für das Weihnachtsfest

Mit einem Winter Negroni kann man am Weihnachtsabend nichts falsch machen. (eee/spot)
Mit einem Winter Negroni kann man am Weihnachtsabend nichts falsch machen. (eee/spot)

knorr-photography.de

SpotOn NewsSpotOn News | 22.12.2023, 22:01 Uhr

Von Icebreaker bis Gingerbread Old Fashioned: Damit der Weihnachtsabend auch in Sachen Getränke stimmungsvoll wird, gibt es hier fünf Cocktail-Rezepte vom Experten.

Rotwein, Aperol Spritz, Wild Berry Lillet oder Glühwein – allesamt beliebte Drinks für den besinnlichen Weihnachtsabend. Wer in seine Cocktail-Auswahl jedoch ein wenig Abwechslung bringen möchte, findet hier Inspiration. Matthias Knorr, Inhaber und Geschäftsführer der Barschule München, hat im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news fünf Winter-Cocktails parat, die uns endgültig in Weihnachtsstimmung versetzen.

Video News

Welcher Winter-Cocktail liegt dieses Jahr im Trend?

Matthias Knorr: Wir empfehlen den erfrischenden "Icebreaker" mit 5 cl Vodka, 2 cl Birnensirup, 2 cl Zitronensaft, 2-3 Minzeblättern und aufgefüllt mit Goldberg Bitter Lemon. Ein spannender Mix, der mit Crushed Ice zubereitet, schick serviert und mit einem Minzezweig garniert wird.

Welcher warme Cocktail ist dieses Jahr besonders beliebt?

Knorr: Der köstliche "Hot Apple Crumble" mit 2 cl Salty Caramel Sirup, 1 cl Zimtsirup, 2 cl Zitronensaft und 10-12 cl naturtrübem Apfelsaft. Serviere das Getränk mit Apfelscheiben und einer Prise Zimt.

Welcher Winter-Cocktail lässt sich schnell zu Hause nachmachen?

Knorr: Für spontane Genussmomente empfehlen wir den "Winter Negroni" mit 3 cl Jamaica Rum, 3 cl Campari, 0,5 cl Vanillesirup und 3 cl Vermouth Antica Formula. Das Getränk am besten mit Eiswürfeln im Tumbler servieren und mit Orangenzeste und Nelken garnieren.

Welche Cocktails empfehlen Sie fürs Weihnachtsfest?

Knorr: Als festliches Highlight präsentieren wir weiterhin den "Gingerbread Old Fashioned" mit 6 cl Bourbon, 1 cl Lebkuchensirup und 3 Spritzer Orangenbitter. Bourbon, Lebkuchensirup und Orangenbitter in einem Rührglas mit Eiswürfeln kaltrühren, abseihen und mit einer Orangenzeste garnieren.

Und welche alkoholfreie Variante ist dieses Jahr an Weihnachten zu empfehlen?

Knorr: Genießen Sie den erfrischenden "Caipirinha de maçã" mit 1 Limette, 2 cl Apfelsirup und 6 cl Birnensaft. Die Limettenachtel und den Apfelsirup in ein Glas geben, sanft muddeln, Birnensaft hinzufügen, mit Crushed Ice auffüllen und mit Apfelspalten und Limette garnieren.