Dienstag, 16. Oktober 2018 19:17 Uhr

Riccardo Simonetti: „Ich wollte schon immer ein Superstar sein“

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Influencer Riccardo Simonetti hat sein erstes Buch „Mein Recht zu funkeln“ herausgebracht und diesen Meilenstein mit einer ausgelassenen Buchparty gefeiert. Als großer Instagram-Star kamen natürlich auch viele berühmte Gesichter, um diesen Tag mit dem 25-jährigen zu feiern.

Riccardo Simonetti: „Ich wollte schon immer ein Superstar sein“

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Mit seinem Buch möchte Riccardo Menschen erreichen und auch denen helfen, die wie er, ein wenig aus der Reihe tanzen, wie er im Interview mit klatsch-tratsch.de erzählt: „Es ist eine Sammlung von autobiografischen Anekdoten, die verschiedene Gesellschaftskämpfe von mir dokumentieren. Es ist kein reines Jugendbuch, es versucht alle Altersklassen abzudecken. Es ist durchaus auch ein Buch für Menschen die Eltern sind, die den Zugang zu ihren Kindern suchen. Menschen die anders sind, sollen sich angesprochen fühlen, genauso Menschen die nicht wissen, wie es ist anders zu sein.“

Quelle: instagram.com

Er selbst ist mit einem gesunden Selbstbewusstsein ausgestattet, wie er zugibt: „Ich war schon immer eine sehr selbstbewusste Person. Ich war schon immer gesegnet mit sehr viel Selbstbewusstsein, auch wenn es oft schwierig war. Ich wusste immer, ich bin gut so wie ich bin und die anderen müssen sich daran gewöhnen. Das will ich meinen Fans mitgeben.“

Riccardo wusste früh, dass er auf die Bühne wollte

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf, träumte Riccardo schon als Kind davon berühmt zu werden, einen Plan B gab es nie: „Ich wollte immer schon das machen. Ich wollte schon immer ein Superstar sein. Ich stehe seit 21 Jahren auf der Bühne.“

Quelle: instagram.com

Er könnte sich auch niemals vorstellen einen „gewöhnlichen“ 9-to-5-Job zu haben, damit könnte er niemals glück werden, so der Influencer: „Es ist die einzige Chance in meinem Leben mein persönliches Glück zu finden. Ich bin es meinen Fans schuldig über diese Dinge offen zu sprechen.“

Auf Instagram folgen ihm rund 162.000 Follower und er jettet von einem zum anderen Termin, seinen Traum lebt er auf jeden Fall!

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren