Auf dem roten Teppich in MarbellaRichard Gere: Ehefrau Alejandra stiehlt ihm in gelber Robe die Show

Richard Gere mit Ehefrau Alejandra in Marbella. (jom/spot)
Richard Gere mit Ehefrau Alejandra in Marbella. (jom/spot)

imago images/ZUMA Wire

SpotOn NewsSpotOn News | 15.08.2022, 16:19 Uhr

Richard Gere hat mit Ehefrau Alejandra eine Gala in Marbella besucht. Für den Auftritt in Spanien trug die 39-Jährige eine sonnengelbe Traumrobe.

Richard Gere (72) und seine Ehefrau, die spanische Publizistin Alejandra Gere (39), haben am Sonntag gemeinsam die Starlite Porcelanosa Gala in Marbella besucht. Während sich der Schauspieler bei dem Auftritt für einen klassischen schwarzen Smoking mit weißem Hemd und schwarzer Fliege entschieden hatte, setzte seine Frau auf Farbe.

Gelber Hingucker mit weißem Muster

Zu dem Statement-Look der 39-Jährigen gehörte eine bodenlange, leuchtend gelbe Robe, die am Rock ein weißes Blumenmuster zierte. Zum Kleid mit schmalen Trägern, das ihr ein schönes Dekolleté zauberte, kombinierte sie eine schillernde Handtasche in Gold und Pink und goldene Statement-Ohrhänger. Ihr offenen Haare hatte sie sich zu glamourösen Wellen frisiert. Beim Make-up setzte sie auf Mascara und rosafarbenen Lippenstift.

Der Schauspieler und die Publizistin sind seit 2018 verheiratet und haben gemeinsam zwei kleine Jungs – der erste Sohn kam im Februar 2019 auf die Welt, der zweite im Jahr 2020. Gere hat zudem einen älteren Sohn, Homer (22) aus seiner Ehe mit Carey Lowell (61). Auch Alejandra hat einen Sohn aus ihrer ersten Ehe, Albert (9).