Freitag, 5. November 2010 11:04 Uhr

Ricky Martin: Männer wecken das Tier in ihm

Los Angeles. Obwohl sich Ricky Martin (38) zu Frauen hingezogen fühlt, seien es Männer, die „sein animalisches Selbst erwecken“, sagte er. „Seit ich mich erinnern kann, fühlte ich eine starke Anziehung zu Männern, und obwohl ich sagen kann, dass ich auch eine starke Attraktion zu Frauen verspürt habe, ist es ein Mann, der mein instinktivstes, animalisches Selbst erweckt“, schrieb der Sänger (‚Drop It On Me‘) in seiner Autobiografie mit dem Titel ‚Me‘, die er derzeit promotet.

Bereits Anfang des Jahres hatte der Star auf seinem Blog bestätigt, dass er schwul ist. In seinem neuen Buch spricht er nun offen über sein Privatleben und erklärt seine Gefühle für Männer und wie sehr sich diese von seiner Sichtweise auf Frauen unterscheidet.

Der Musiker verriet zudem, dass es zwei markante Seiten seiner Persönlichkeit gibt. Im Gegensatz zu anderen Sängern, die auf der Bühne in einen anderen Charakter schlüpfen, sagte Martin, dass sein Alter Ego in seinem Kopf auftaucht, wenn er zu Hause sei. „Im Privaten bin ich KiKi, ein Mann, der jeden Tag den Herausforderungen des Lebens trotzt, einfach wie jeder andere“, sagte er.

Der Künstler sprach neulich auch über sein Outing mit der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey. Er gestand, über seine Sexualität in seinem Blog zu posten, habe sich sehr auf ihn ausgewirkt, so sehr sogar, dass er von Emotionen überwältigt wurde, als seine Enthüllungen öffentlich bekannt wurden.
„Als ich realisierte, ok, ich habe gerade auf Senden gedrückt, whoo … Und dann war ich allein“, erinnerte er sich. „Ich war eine Minute lang allein in meinem Studio. Mein Assistent kam herein und ich fing einfach an zu weinen wie ein kleines Baby. Ich fing an zu weinen. Und er [musste] mich halten. Er sagte mir, ‚Bitte‘, und er nahm mich in die Arme und sagte: ‚Lass es los. Lass es los. Endlich bist du frei.'“

Ricky Martin ist Vater der beiden Zwillingsjungen Matteo und Valentino (2), die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren