Mittwoch, 4. Januar 2012 22:25 Uhr

Rihanna: Annäherungsversuche mit Chris Brown?

Los Angeles. Wie berichtet wird Rihanna bei der diesjährigen Grammy-Verleihung im nächsten Monat auf ihren Ex-Freund Chris Brown treffen. Die Beziehung brach auseinander, als dieser vor genau drei Jahren gegenüber der heute 23-jährigen nach einem Streit hangreiflich wurde.

Besorgte Freunde der Sängerin warnen jedoch davor, sich wieder mit Brown zu versöhnen. Obwohl Rihanna oftmals sagte, sie wolle nie wieder mit ihm reden, scheint es nun so, als ob die Beiden sich wieder annähren.

Auf Twitter hinterließ sie rätselhafte Botschaften, die spekulieren lassen: „Ist das Liebe, ist es das was es ist? Träume ich oder spiele ich verrückt? Gott sende mir einen Engel, der mich bis an den Rest meines Lebens liebt!“

Eine Quelle die der Sängerin sehr nah steht erzählt der ‚Sun’: „Egal was zwischen ihnen passiert ist, Rihanna hat nicht aufgehört Chris zu lieben. Sie haben konstanten Kontakt und es scheint das sich in den letzten Wochen einiges getan hat. Viele glauben das diese öffentlichen Liebeserklärungen ein Vorbote einer Versöhnung sein sollen. Sie wurde von Freunden gewarnt sich nicht zu sehr da hineinzusteigern. Aber sie kann einfach nicht loslassen!“

Insider glauben das Rihanna auf eine Versöhnung hofft, seit sie von der neusten Affäre ihres Ex mit dem Model Karrueche Tran erfahren hat: „Als sie ihn mit Karrueche gesehen hat, war das sehr hart für sie.“

Für das neue Jahr hat sich die Sängerin jedenfalls vorgenommen, den Mann fürs Leben zu finden!

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren