Freitag, 5. Februar 2010 22:02 Uhr

Superbowl: Rihanna beim „Pepsi Fan Jam“ in Miami

Grammy-Preisträgerin Rihanna trat gestern Abend – wie immer in sexy Garderobe – am South Beach in Miami/Florida beim ‚Pepsi Fan Jam‘ auf. Damit stimmte die 21-jährige tausende Fans auf das große Superbowl-Finale am Sonntag ein. Auch Justin Bieber, Timbaland, JoJo and Keri Hilson gehörten zu den Stars des Konzerts, das u.a. von Nick Cannon, Ehegatte von Mariah Carey, moderiert wurde. Denn rund um das Giga-Ereignis finden unzählige Parties und Events statt.
Am Sonntag spielen dann die Footballer der New Orleans Saints gegen die Indianapolis Colts beim Finale der  American-Football-Profiliga ‚National Football League‘.
Rihanna hat sich übrigens eine Frist gesetzt, bis sie endlich den richtigen Mann gefunden hat. Sie erteilte Gerüchten über eine Liason mit Matt Kemp eine Abfuhr und sagte dazu: „Ich bin mit niemandem zusammen – ich bin Single. Ich hoffe, Liebe zu finden, bevor ich 30 bin, das ist noch fast ein Jahrzehnt hin.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren