Donnerstag, 18. Juni 2015 17:52 Uhr

Rihanna hat schräge Tattoo-Kollektion rausgebracht

Popstar Rihanna hat eine Reihe Tattoos entworfen. Die ‚Diamonds‘-Interpretin hat sich mit der Schmuckdesignerin Jacquie Aiche zusammengetan, um eine Linie ausgefallener Tattoomotive in Silber- und Goldtönen zu entwerfen.

Rihanna hat schräge Tattoo-Kollektion rausgebracht

Wie das amerikanische Modemagazin ‚InStyle‘ berichtet, offenbarte die in Los Angeles, Kalifornien, positionierte Designerin: „Die Tattoos zu entwerfen war wirklich ein gemeinschaftlicher Prozess zwischen Rihanna und mir, was unserer Meinung nach wirklich offensichtlich ist im Endergebnis.“

Die 27-jährige Sängerin, die auf ihrem eigenen Körper 21 Kunstwerke wie eine ägyptische Göttin und Schriftzüge trägt, hat mit Aiche unter anderem Armbandmotive, Ketten und Schriftzüge erstellt: „Es gibt gotische Tattoos, dann haben wir wiederum zierliche Stücke für die Überlagerung gemischt, die daran erinnern, auf welche Art und Weise wir unseren Schmuck zusammenstellen.“

Rihanna hat schräge Tattoo-Kollektion rausgebracht

Mehr: Rihanna im Video – Hinter den Kulissen ihres Dior-Spots

Aiche gab außerdem bekannt, dass sie und die ‚Pour It Up‘-Interpretin bereits an einer zweiten Kollektion arbeiten würden: „Das Entwerfen hat letztes Mal so viel Spaß bereitet, dass wir uns dazu entschlossen haben, eine weitere Linie zu designen. Eine, die etwas weicher und sexier ist.“ Die ‚Jacquie Aiche x Rihanna‘-Linie ist auf jacquieaiche.com für umgerechnet ab 24 Euro erhältlich. (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren