Montag, 11. Januar 2010 15:23 Uhr

Rihanna: Keine Affäre mit Baseballspieler Matt Kamp

Nach den aufregenden Kuschelfotos zwischen Popstar Rihanna (21) und dem Baseballstar kommt nun die Ernüchterung: Der 25-jährige Matt Kemp ist nicht ihr Boyfriend. Das Paar hatte die Gerüchte ausgelöst, nachdem Kemp die Sängerin nach Abu Dhabi und in den mexikanischen Ferienort Cabo San Lucas begleitete. Schließlich hatte ein Sprecher von Kemp die Berichte noch befeuert, in dem er sagte, das Paar habe „viel Spaß miteinander“.

Der Sprecher von Rihanna erklärte nun zu den hartnäckigen Berichten der letzten Tage: „Sie waren zusammen in Cabo, aber sie sind nur gute Freunde, und ich glaube nicht, dass man zum gegenwärtigen Zeitpunkt von mehr als einer Freundschaft sprechen kann. Aber wer weiß, was sich noch daraus entwickelt.“

Matt Kemp soll bis vor kurzem noch mit RnB-Sängerin LeToya Luckett liiert gewesen sein.

Videodreh Hard Bild 04 - CMS Source

Unterdessen unterstützt Rihanna den 26-jährigen Seun Adebiyi bei der Suche nach einem Knochenmarkspender. Der leukämiekranke Athlet aus Nigeria wollte bei den Olympischen Winterspielen 2014 im Skeleton teilnehmen, doch nun wurde bei ihm Blutkrebs diagnostiziert. Rihanna versprach zu helfen, und mit ‘Grey’s Anatomy’-Star Justin Chambers einen lebenswichtigen Spender zu finden.
Sie sagte dazu: „Leukämie hat Seun aus seinem Traum gerissen, der erste Nigerianer zu sein, der bei den Olympischen Winterspielen teilnimmt. Aber gemeinsam können wir ihm helfen, seinen Traum doch noch wahr zu machen. Wir müssen einen Knochenmarksspender finden! Bitte lasst euch in die Knochenmarkspenderdatei eintragen!“

Videodreh Hard Bild 02 - CMS Source

Videodreh Hard Bild 07 - CMS Source

Fotos: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren