Mittwoch, 11. Mai 2011 16:27 Uhr

Rihanna macht Heimaturlaub mit Cheryl Cole

Los Angeles. Traumurlaub: Rihanna (24) möchte mit Cheryl Cole (27) nach Barbados fahren und ihr die Insel zeigen. Die Sängerin (‚Umbrella‘) möchte die zukünftige Jurorin der amerikanischen Talentshow ‚X Factor‘ (‚3 Words‘) näher kennenlernen und sie mit ihrer Familie auf der karibischen Insel bekanntmachen. Dazu plant Rihanna einen netten Urlaub mit Restaurants, Bars und Clubs für ihre neue Freundin.

„Rihanna hat Cheryl erzählt, dass sie möchte, dass sie ihre Familie auf Barbados besucht“, wusste ein Insider dem Magazin ‚more!‘ zu berichten. „Es gibt dort ein Restaurant mit dem Namen ‚Tides‘ und Rihanna hat gesagt, man bekommt dort hervorragendes Essen. Niemand würde sie dort erkennen. Dann wurde sie zur 1st Street gehen, was nur ein kurzer Spaziergang wäre. Danach könnten sie in die Clubs gehen, um in die Nacht zu tanzen und sich Typen anzuschauen.“

Die R&B-Schönheit hat Cole kennengelernt, als sie 2009 in der britischen Version von ‚X-Factor‘ auftrat und die Britin dort in der Jury saß. Sie haben in Interviews sich immer wieder gegenseitig Komplimente gemacht und auch schon über eine zukünftige musikalische Zusammenarbeit gesprochen.

„Rihanna sagte, ganz gleich, ob sie Cheryl mit einem Typen verkuppeln kann – der Urlaub würde eine entspannte und verbindende Angelegenheit werden“, wurde der Alleswisser noch einmal zu den Plänen von Rihanna zitiert. (Cover)

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren