Freitag, 25. Februar 2011 12:51 Uhr

Rihanna und Beyoncé kämpfen um Rolle in Remake von „Bodyguard“

Los Angeles. Die R’n’B-Beautys Rihanna (23) und Beyoncé Knowles (29) kämpfen derzeit um die Hauptrolle im Remake von ‚Bodyguard‘. Vor kurzem war bekannt geworden, dass ‚Warner Bros‘ plant, den einstigen Kassenschlager neu aufzulegen und derzeit auf der Suche nach einem jungen Popstar für die Hauptrolle ist. Jetzt wurde behauptet, dass sowohl Rihanna (‚SOS‘) als auch Knowles (‚Baby Boy‘) ein Auge auf den Film geworfen haben, weil beide glauben, er könne ihnen helfen, ihre Hollywood-Karrieren anzukurbeln.

„Beyoncé hat sich bereits als Schauspielerin etabliert, daher ist sie derzeit die klare Favoritin für die Rolle, aber es kommt darauf an, ob sie jemand Jüngeren wie Rihanna nehmen wollen“, plauderte ein Insider aus.

Die Frau von Musikmogul Jay-Z war bereits in einigen Filmen zu sehen, darunter ‚Dreamgirls‘, ‚Cadillac Records‘ und ‚Obsessed‘. Rihanna hingegen wird im kommenden Jahr ihr Leinwanddebüt in dem neuen Actionstreifen ‚Battleship‘ geben, in dem sie die Waffenoffizierin Raikes spielt.
Weitere berühmte Gesichter, die mit der ‚Bodyguard‘-Rolle in Verbindung gebracht wurden, sind unter anderem Taylor Swift und Miley Cyrus. Hollywood-Beau Ryan Reynolds soll der derzeitige Favorit sein für die männliche Titelrolle.

Im Original von 1992 wurde die Geschichte der verwöhnten Sängerin und Schauspielerin Rachel Marron erzählt, die gezwungen ist, ihr Sicherheitsteam zu verstärken, als sie zur Zielscheibe eines verrückten Fans wird. Die weibliche Hauptrolle spielte damals Soul-Diva Whitney Houston, während Hollywoodstar Kevin Costner in die Rolle eines ehemaligen Secret-Service-Agenten schlüpfte, der angeheuert wird, die Sängerin zu beschützen.

In der Neuauflage soll die Hauptfigur mittels einer sozialen Netzwerkseite von einem besessenen Fan belästigt werden und der angeheuerte Beschützer wird diesmal ein Irak-Kriegs-Veteran sein.

Muss nur noch entschieden werden, ob Rihanna oder Beyoncé Knowles unter Schutz gestellt werden muss. (Cover)

Fotos: Universal, SonyMusic

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren