Dienstag, 16. Januar 2018 20:49 Uhr

Rita Ora hat es ihren Eltern längst bewiesen

Rita Ora musste ihre kritischen Eltern von ihrer Künstlerkarriere überzeugen. Die 27-jährige Sängerin wurde im Kosovo geboren, bevor sie mit ihrer Familie nach London floh.

Rita Ora hat es ihren Eltern längst bewiesen

Foto: Tony Oudot/WENN

In England besuchte sie dann die prestigeträchtige Sylvia Young Theatre Schule und arbeitet seitdem an ihrer Karriere als Sängerin und Schauspielerin – nur ihre Eltern musste sie davon erst überzeugen. „Als ich die Schule verlassen habe, wollte ich unbedingt das Musikding ausprobieren. Meine Mutter und mein Vater sind sehr gebildet und haben Uniabschlüsse und sie fanden es sehr gruselig, dass ihre Tochter Sängerin werden will. Ich habe versucht, ihnen das Gegenteil zu beweisen“, erklärt Rita im Interview mit der Zeitung ‚South China Morning Post‘.

Zweites Album kommt dieses Jahr

Die britische Sängerin wird dieses Jahr zudem endlich ihr zweites Album veröffentlich, auf das Fans nun mittlerweile sechs Jahre warten mussten. Nachdem es mit ihrem alten Plattenlabel zu Unstimmigkeiten gekommen war, wurde das Releasedatum immer wieder verschoben. In dieser Zeit suchte sich die Künstlerin kurzerhand einfach andere Aufgaben.

„Den größten Spaß hat es mir gemacht, in andere Teile der Entertainmentbranche zu schnuppern. Ich liebe es, zu unterhalten und zu schauspielern und Filme allgemein – deswegen war ich sehr glücklich, das anfangen zu können“, freut sich die Sängerin, die als Schauspielerin unter anderem in der ‚Fifty Shades of Grey‘-Reihe zu sehen ist.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren