Rita Ora: Ihr Lover Rob Kardashian trennt sich stinksauer

Shootingstar Rita Ora und Kim Kardashians Bruder Rob haben sich getrennt. Erst im Oktober, nach langen Spekulation standen die beiden endlich öffentlich zu ihrer Beziehung, in dem sie ein Knutschfoto bei Twitter veröffentlichen. Seit gestern weiß man, das alles vorbei ist. Angeblich waren die vollen Terminkalender und die weite Entfernung (Ora wohnt in London, Kardashian in Los Angeles) der Grund für die Trennung. Doch Rob Kardashian handelte nach der Trennung offenbar ziemlich radikal und verbannte seine Ex sofort bei Twitter als Follower. Außerdem löschte er alle Fotos und Tweets, die etwas mit ihr oder der Beziehung zu tun gehabt hatte. Auch verbal geht er nun gegen Rita an und behauptet, dass sie ihn mehrmals betrogen habe und zwar gleich mit '20 Typen'. Auf Twitter ließ er seiner Wut freien Lauf und schrieb: „Ich bin angewidert von dieser Frau, die ihren Körper mehr als 20 Typen innerhalb eines Jahres angeboten hat, in dem sie versucht hat ihre Karriere aufzubauen. Wie kann eine Frau, die gerade damit beschäftigt ist, ihre Karriere zu starten und in einer Beziehung ist, mit so vielen Männern etwas gehabt haben! Sie hat mich fast 20 Mal betrogen, ich frage mich mit wie vielen sie schlafen wird, wenn wir jetzt getrennt sind!“ Harte Anschuldigungen die Rob Kardashian da aufstellt. Seine Schwestern sind natürlich auf seiner Seite, Khloe schrieb: „Betrüger werden niemals Erfolg haben. Versuch zu lachen kleiner Bruder!“ Nach ihrem spektakulären Triumphzug durch die britischen Charts (drei Nummer-Eins-Hits plus Nummer-Eins-Album) ist der britische Shootingstar derweil nun auch endgültig in Deutschland angekommen. Nach „Hot Right Now“ (als Featured Artist von DJ Fresh) und „R.I.P.” veröffentlicht die 21-jährige Sängerin mit „How We Do (Party)“ einen weiteren Briten-Chart-Topper in Deutschland. Der Song, der von Victor Alexander, Kelly Sheehan (Nicki Minaj, Snoop Dogg etc.) und Bonnie McKee (Taio Cruz, Katy Perry etc.) geschrieben wurde, zitiert u.a. aus dem Notorious B.I.G.-Hit „Party and Bullshit“ aus dem Jahr 1993. Die Produktion übernahmen The Runners (Rihanna, Shakira etc.) und The Monarch (Chris Brown, Robin Thicke etc.). Ihre neue Single "How We Do (Party)" erscheint am 4. Januar. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, gibt es jetzt schon das aktuelle Video zur Single!

04.12.2012 17:15 Uhr

Shootingstar Rita Ora und Kim Kardashians Bruder Rob haben sich getrennt. Erst im Oktober, nach langen Spekulation standen die beiden endlich öffentlich zu ihrer Beziehung, in dem sie ein Knutschfoto bei Twitter veröffentlichen. Seit gestern weiß man, das alles vorbei ist. Angeblich waren die vollen Terminkalender und die weite Entfernung (Ora wohnt in London, Kardashian in Los Angeles) der Grund für die Trennung.

Doch Rob Kardashian handelte nach der Trennung offenbar ziemlich radikal und verbannte seine Ex sofort bei Twitter als Follower. Außerdem löschte er alle Fotos und Tweets, die etwas mit ihr oder der Beziehung zu tun gehabt hatte. Auch verbal geht er nun gegen Rita an und behauptet, dass sie ihn mehrmals betrogen habe und zwar gleich mit ’20 Typen‘.

Auf Twitter ließ er seiner Wut freien Lauf und schrieb: „Ich bin angewidert von dieser Frau, die ihren Körper mehr als 20 Typen innerhalb eines Jahres angeboten hat, in dem sie versucht hat ihre Karriere aufzubauen. Wie kann eine Frau, die gerade damit beschäftigt ist, ihre Karriere zu starten und in einer Beziehung ist, mit so vielen Männern etwas gehabt haben! Sie hat mich fast 20 Mal betrogen, ich frage mich mit wie vielen sie schlafen wird, wenn wir jetzt getrennt sind!“

Harte Anschuldigungen die Rob Kardashian da aufstellt. Seine Schwestern sind natürlich auf seiner Seite, Khloe schrieb: „Betrüger werden niemals Erfolg haben. Versuch zu lachen kleiner Bruder!“

Nach ihrem spektakulären Triumphzug durch die britischen Charts (drei Nummer-Eins-Hits plus Nummer-Eins-Album) ist der britische Shootingstar derweil nun auch endgültig in Deutschland angekommen. Nach „Hot Right Now“ (als Featured Artist von DJ Fresh) und „R.I.P.” veröffentlicht die 21-jährige Sängerin mit „How We Do (Party)“ einen weiteren Briten-Chart-Topper in Deutschland. Der Song, der von Victor Alexander, Kelly Sheehan (Nicki Minaj, Snoop Dogg etc.) und Bonnie McKee (Taio Cruz, Katy Perry etc.) geschrieben wurde, zitiert u.a. aus dem Notorious B.I.G.-Hit „Party and Bullshit“ aus dem Jahr 1993. Die Produktion übernahmen The Runners (Rihanna, Shakira etc.) und The Monarch (Chris Brown, Robin Thicke etc.).

Ihre neue Single „How We Do (Party)“ erscheint am 4. Januar. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, gibt es jetzt schon das aktuelle Video zur Single!