Montag, 2. Dezember 2013 22:54 Uhr

Rita Ora ist aus ihrer Wohnung geflogen

Britenüberfliegerin Rita Ora schaut sich derzeit nach einer neuen Wohnung in London um, nachdem diverse Nachbarn sich über sie beschwert haben.

Rita Ora ist aus ihrer Wohnung geflogen

Die ‚Hot Right Now‘-Sängerin (auf unserem Foto heute Abend bei den ‚British Fashion Awards‘ in London) sei ihren Nachbarn im noblen Londoner Appartement zu laut gewesen, verrät ein Vertrauter gegenüber der britischen Zeitung ‚The Sun‘: „Rita zieht aus, weil es mehrere Beschwerden über den Krach in ihrer Wohnung gab. Sie hat sich schon ein paar neue Häuser angeguckt und denkt darüber nach, sich zum ersten Mal ein richtiges Heim zu kaufen, um ihr Erfolgsjahr perfekt abzuschließen.“

Die 23-Jährige erreichte mit ihrem Debütalbum ‚Ora‘ bereits im vergangenen Jahr Platz 1 der britischen Charts. 2013 wurde sie bei den ‚Harper’s Bazaar Women of the Year Awards‘ als Musikerin des Jahres ausgezeichnet und datet mittlerweile Star-DJ Calvin Harris (‚Sweet Nothing‘). Der Rauswurf aus ihrer Londoner Wohnung wurde ihr allerdings schon öfter angedroht, verriet der Vertraute: „Das ist nicht das erste Mal, dass ihr Vermieter ihr gedroht hat. Diesmal ist es wirklich ernst. Rita lebt in einem sehr schönen Haus mit lauter älteren Leuten, die wirklich nicht ganz glücklich mit ihr sind.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren