Freitag, 13. August 2010 08:56 Uhr

Robbie Williams: Die Schwiegermutter zieht ein

Los Angeles. Nach der Hicvhzeit mit Adya Field am letzten Samstag macht Popstar Robbie Williams seiner Gattin ein zweites Geschenk: Deren Mutter Gwen darf in das Millionenanwesen in den Hollywood Hills einziehen. Eine Quelle wiederholt gegenüber der ‚Sun‘ eine alte Geschichte: “Gwen hat Probleme, ihre Hypothekenraten zurückzuzahlen. Robbie konnte ihr Scheitern nicht mehr mit ansehen und bat sie, doch bei ihm und Ayda einzuziehen. Gwen wollte das nicht wirklich, musste aber einsehen, dass sie die Hilfe akzeptieren muss.”

Gestern dankte der 36-Jährige seinen Fans mit einer persönlichen Botschaft auf seiner Homepage für die Glückwünsche. “Hallo! Tja, viel passierte in den letzten Monaten meines Lebens ja nicht. Vielen Dank für eure guten Wünsche, das bedeutet mir viel. Es scheint also doch ein Happy End zu geben.
Ich bin beruflich glücklicher als ich es jemals war. Ich habe nicht nur eine wundervolle Frau gefunden, ich habe auch vier Brüder dazubekommen.” Und meint damit die Kollegen von Take That. Abschließend schreibt Robbie: „Danke für jede kleinste Unterstützung, die ihr mir auf meinem Weg gezeigt habt. Alles Liebe für Euch.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren