05.06.2020 22:42 Uhr

Robbie Williams mal wieder oben ohne

Foto: Ayda Field/Instagram

Briten-Popstar Robbie Williams zeigt sich jetzt erstmals seit Jahren wieder oben ohne. Der 46-Jährige zählte zu jenen genervten Promis, die sich während des Lockdowns angesichts fehlender professioneller alternativen ihres Haupthaars erledigten.

In einem Video ist zu sehen, wie sich der deutlich ergraute Ex-Take-That-Star selbst das Haupthaar wegrasiert. In dem Clip sieht man Robbie im Badezimmer seiner Villa in Los Angeles, während die 41-jährige US-Schauspielerin den Vorgang dokumentierte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ayda Field Williams (@aydafieldwilliams) am Jun 4, 2020 um 11:33 PDT

Rasierer falsch angesetzt

Mehr noch: Gattin Ayda Field durfte auch selbst Hand anlegen. Der Popstar schien selbst sehr zufrieden mit seinem „Lockdown Look“. Und seine Fans wohl auch. „Sieht gut aus“, kommentierte einer. „Aber“, fügte er hinzu, „bitte drehen Sie den Haarschneider um, sonst verletzten Sie Ihre Haut. Der flache Teil der Klinge sollte sich auf der Haut befinden xxx.“

Kommentar von Ayda zum Gesamtergebnis: „Short hair, don’t care“.

Übrigens: Zuletzt sah man Williams mit raspelkurzem Haar 2015.