Dienstag, 15. Juni 2010 15:11 Uhr

Robbie Williams schlägt seine Freundin in die Flucht

Los Angeles. Ayda Field (32), die Langzeitfreundin von Popstar Robbie Williams (36), hat die Flucht aus dem gemeinsamen Haus in Los Angeles ergriffen. Der Grund: Die Fußballweltmeisterschaft. Field habe am Sonntag nah dem Spiel Algerien gegen Slowenien angeblich die Geduld verloren und sei für ein paar Tage zu Mama Gwen gezogen, berichtet die ‚Sun‘.
Ein Insider: “Ayda sagte, sie muss zur Ruhe kommen. Robbie redete nonstop über die WM. Und jetzt hat er seine Jungs eingeladen und wird sich den Rest der WM mit ihnen in seinem Heim-Kino ansehen. Ayda graute vor einem Haus grölender Jungs und lärmenden Vuvuzelas.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren