Freitag, 14. September 2018 13:22 Uhr

Robbie Williams spricht über seine drei Kinder

Robbie Williams sprach jetzt erstmals darüber, wie es ihm als Vater dreier Kinder geht. Letzte Woche überraschte er die Öffentlichkeit mit der Enthüllung, dass er und Ehefrau Ayda Field mit Hilfe von Leihmutterschaft ein weiteres Mädchen zur Welt gebracht haben. Das Kind heißt Colette bzw., in Kurzform, Coco. Die teilte der „X-Factor“-Juror in einem süßen Instagram-Post mit.

Robbie Williams spricht über seine drei Kinder

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Entspannter Nachwuchs

„Coco ist das entspannteste Baby, das ich je gesehen habe“, sagte Williams der „Sun“. „Es ist echt lustig: Beim ersten Kind sagst du ständig ‚Pssst, es schläft‘, und wenn jemand die Tür schließt rennst du runter und sagst ‚Psst! Das Baby!‘ Beim Dritten läuft der Fernseher, die Kinder spielen, der Hund bellt und das Baby schläft weiter und die Welt geht nicht unter.“

Williams erzählte auch, dass seine Tochter Teddy (5) und Sohn Charlie (3) überglücklich mit der neuen Babysitterin seien. Teddy will ihre neue Schwester auch ständig füttern, so der Pop-Star.

Quelle: instagram.com

Seine Frau Ayda schrieb auf Instagram: „Es war ein langer und steiniger Weg bis hierhin, deshalb haben wir den Ball flach gehalten. Familie gibt es in allen möglichen Formen, und diese kleine Lady, die biologisch zu uns gehört, wurde von einer unglaublichen Leihmutter ausgetragen, der wir ewig dankbar sein werden.“ (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren