Sonntag, 14. Oktober 2018 18:04 Uhr

Robbie Williams: Tochter Teddy mit erstem großem Auftritt

The wedding of Princess Eugenie of York and Jack Brooksbank in Windsor Featuring: Theodora Williams, Louis de Givenchy Where: Windsor, United Kingdom When: 12 Oct 2018 Credit: John Rainford/WENN

Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie am Freitag (12.10.) stahl die sechsjährige Brautjungfer Teddy, Tochter von Robbie Williams und Ayda Field, allen die Show. Sie „interviewte“ nämlich Fergie, die Mutter der Braut, zu deren Adelstiteln.

Robbie Williams: Tochter Teddy mit erstem großem Auftritt

Theodora mit Louis de Givenchy, Sohn des Finanz-Unternehmerpaares Zoe und Olivier De Givenchy.
Foto: John Rainford/WENN

Theodora Rose Williams, liebevoll Teddy genannt, war zusammen mit Prinzessin Charlotte und Prinz George und den weiteren Brautjungfern auf der Hochzeitsfeier von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. Sie spielte ihre Rolle perfekt, winkte den Zuschauern zu und zeigte ihre strahlendstes Lächeln beim Einzug in die „St. George’s Chapel“.

Robbie Williams: Tochter Teddy mit erstem großem Auftritt

Maud Windsor, Prinz George, Isla Phillips, Prinzessin Charlotte, Savannah Phillips, Theodora Williams, Louis de Givenchy, Mia Tindall. Foto: John Rainford/WENN

Als sie schließlich neben Fergie, der Herzogin von York, stand, fragte sie ganz tapfer: „Bist du die Queen?“ Fergies Antwort: „Nein“. Teddy fragte aber weiter: „Bist du eine Prinzessin?“. „Ja“, antwortete Fergie, offensichtlich bemüht, weitere Fragen zu vermeiden.

Für die britischen Medien war dieser süße „Zwischenfall“ einer der heimlichen Höhepunkte der Blitzlicht-Hochzeit. (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren