Robbie Williams über sein lichter werdendes Haupthaar

Robbie Williams über sein lichter werdendes Haupthaar
Robbie Williams über sein lichter werdendes Haupthaar

© IMAGO / Action Plus

27.07.2021 20:20 Uhr

Briten-Popstar Robbie Williams hat jetzt enthüllt, dass ihm seine Haare zunehmend ausfallen würden.

Der „Angels“-Sänger hatte keine andere Wahl, als sich alle Haare von seinem Kopf abzurasieren, als er kürzlich feststellte, dass er kahle Stellen bekam. Der Musiker hat jedoch beschlossen, seinen neuen Look ein wenig auffälliger zu machen, indem er seine kurze Frisur als einen Irokesenschnitt stylte.

Putziges Video

In einem Video, das auf dem Account auf Instagram seiner Ehefrau Ayda Field hochgeladen wurde, fragte die 42-jährige Schauspielerin Robbie: „Also Robbie Williams, du trägst einen neuen Look. Was ist los?“ Woraufhin Robbie antwortete: „Ok, also ich verliere meine Haare, sie werden dünner und ich dachte mir, anstatt dagegen anzukämpfen, sollte ich es einfach akzeptieren.“

Robbie Williams versucht’s mit Irokesenschnitt

Er erzählte: „Der erste Schritt war, dass ich überall eine Nummer eins machte, um zu sehen, wie das aussieht. […] Und dann dachte ich, während du [Ayda] unterwegs warst, würde ich mir einfach einen Irokesenschnitt rasieren, weil ich wusste, dass du nein dazu sagen würdest. Das ist passiert.“ Und Ayda fügte scherzend hinzu: „Du siehst irgendwie aus wie Pepe Le Pew [eine animierte Figur aus ‚Looney Tunes‘].“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ayda Field Williams (@aydafieldwilliams)