Dienstag, 4. Dezember 2007 18:16 Uhr

Robbie zahlt freiwillig eine Million Dollar

Popstar Robbie Williams zahlt lieber eine Million Dollar an den Ex-Take-That-Manager Nigel Martin-Smith, einem der mächtigsten schwulen Manager im Showbiz, als ihm nochmal in die Augen schauen zu müssen: Mehr Mehr UPDATE

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren