In seinem Zuhause in New YorkRobert De Niro: Einbrecherin will seine Weihnachtsgeschenke stehlen

Bei Robert De Niro wurde eingebrochen. (jom/spot)
Bei Robert De Niro wurde eingebrochen. (jom/spot)

HQB/starmaxinc.com/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 19.12.2022, 20:00 Uhr

Böse Überraschung kurz vor Weihnachten: Eine Einbrecherin hat sich Zugang zu Robert De Niros Zuhause in Manhattan verschafft und wollte seine Geschenke stehlen.

Robert De Niro (79) muss kurz vor Weihnachten einen Schreckmoment verkraften: Bei dem Schauspieler wurde eingebrochen. Wie die "New York Post" und "ABC7 New York" unter Berufung auf die Polizei berichten, hat sich eine Einbrecherin am frühen Montagmorgen Zugang zu seinem Haus in der Upper East Side in Manhattan verschafft. Als die Polizisten die Frau dort antrafen, war sie gerade damit beschäftigt, Weihnachtsgeschenke unter dem Baum zu stehlen.

Robert De Niro war anwesend

Beamte entdeckten die Einbrecherin zuvor in einer Gegend, in der sie bereits mehrmals festgenommen worden war, und begannen, ihr zu folgen. Sie sahen, wie sie es an ein paar Türen versuchte, bevor sie um eine Ecke schlüpfte und die Tür zu De Niros Haus öffnete. Die Polizisten betraten daraufhin das Zuhause des Hollywoodstars und nahmen die Frau fest. De Niro soll während des Vorfalls im Haus gewesen sein. Laut Polizei trafen der Schauspieler und die vermeintliche Diebin aber nicht aufeinander. Die Frau zählt für das New York Police Department (NYPD) zu den "rückfälligsten Einbrechern" und soll bereits 26 Mal verhaftet worden sein, unter anderem wegen Einbruchs und kleineren Diebstählen.