17.06.2020 11:49 Uhr

Robert De Niro und Anne Hathaway wieder vereint

Robert De Niro und Anne Hathaway sind wieder zusammen – vor der Kamera! Die beiden Schauspieler sollen gemeinsam für den Film „Armageddon Time“ verpflichtet worden sein.

imago images / Landmark Media

Das berühmte Duo, das bereits 2015 für „Man lernt nie aus“ gemeinsam vor der Kamera stand, wurde Berichten zufolge für das Drama engagiert, das auf den Kindheitserinnerungen von Regisseur James Gray basiert.

Laut „Variety“ werden außerdem Oscar Isaac und Donald Sutherland Rollen in dem Film übernehmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von RB Casting (@rbcasting) am Jun 16, 2020 um 1:47 PDT

Cate Blanchett ist auch dabei

Die Coming-of-Age-Story erzählt die Geschichte von Freundschaft und Loyalität in den Vereinigten Staaten, die kurz davor stehen, Ronald Reagan als Präsident zu wählen.

Gray, der das Drehbuch zum Film geschrieben hat, wird ebenfalls die Regie übernehmen. Bereits vor einer Weile war bekannt geworden, dass Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett ebenfalls in „Armageddon Time“ zu sehen sein wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @movieandtunechatwithbrooke geteilter Beitrag am Jun 17, 2020 um 12:26 PDT

Außerdem spielt Blanchett demnächst in einem neuen Netflix-Projekt mit dem Titel „Don’t Look Up“. Die Story dreht sich um zwei Astronomen, die versuchen, die Welt davor zu warnen, dass ein Asteroid auf die Erde zusteuert.

Neben Blanchett wird außerdem Jennifer Lawrence für den geplanten Film vor der Kamera stehen. Durch die Corona-Krise ist derzeit jedoch noch unklar, wann genau die Dreharbeiten für die jeweiligen Filme beginnen können. (Bang/KUT)