Montag, 6. August 2018 11:15 Uhr

Robert Geiss: „Leider muss ich etwas mitteilen“

Robert Geiss legt sein Instagram-Profil auf Eis. Der Unternehmer und seine Familie sind schon seit Jahren für ihre Reality-TV-Sendung ‚Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie‘ berühmt, doch so viele Fans die vierköpfige Familie auch hat, ebenso viele Hater und Neider tauchen immer wieder auf.

Robert Geiss: "Leider muss ich etwas mitteilen"

Foto: Becher/WENN.com

Dabei ist es fast egal, was Robert und Carmen und ihre beiden gemeinsamen Töchter Shania Tyra (14) und Davina Shakira (15) machen. Ob es ein weiterer luxuriöser Urlaub auf der Yacht ist oder eine 35.000 Euro teure Rolex, die Shania zum Geburtstag bekommt – in den Augen mancher Leute können die Geissens einfach nichts richtig machen. Davon hat Robert nun aber die Nase voll.

Auf seinem Instagram-Profil postete er ein Bild einer Yacht im blauen Meer und schrieb dazu: „Leider muss ich etwas mitteilen: Da ich und meine Familie im Netz extrem angefeindet werden, habe ich mich entschieden, meine Instagram-Seite in den Urlaub zu schicken. Bis bald mal.“

Quelle: instagram.com

Die Hater freuten sich

Die Reaktionen seiner Follower zeugen von zweigeteilten Gefühlen. Die Hater freuen sich darüber, doch die Fans sind traurig. „Da solltet ihr drüberstehen. Alles feige Schweine“, schreibt ein User. „Schade, aber wir Fans stehen hinter euch“, sagt ein anderer. Und ein Fan findet besonders passende Worte: „Wenn es einem nicht passt, was Robert Geiss postet, dann soll er sich doch gefälligst von der Instagram-Seite verpi****.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren