Sonntag, 6. Dezember 2009 12:10 Uhr

Robert Pattinson: Dreharbeiten zu „Breaking Dawn“ im Herbst 2010

Die Dreharbeiten für den vierten Teil der ‚Twilight‘-Serie Breaking Dawn‘ (‚Bis(s) zum Ende der Nacht‘) starten im Herbst 2010. „Ich glaube der Drehtermin für ‚Bis(s) zum Ende der Nacht‘ ist Herbst nächsten Jahres. Es kommt darauf an, wie sich die Dinge entwickeln. Im Februar mache ich einen Film namens ‚Bel Ami‘, eine Adaption eines Romans von Guy de Maupassant. Und ich hoffe, ich werde einen Western mit Rachel Weisz und Hugh Jackman namens ‚Unbound Captives‘ drehen. Alles muss organisiert werden, damit alle Terminpläne zusammenpassen.“, sagte Robert Pattinson gegenüber MTV Radio. Pattinson favorisiere Regisseur Gus van Sant (My Private Idaho, Milk).

 
Der 23-jährige Pattinson kann sich unterdessen vor Angeboten kaum retten: „Es werden dir Rollen angeboten, von denen du vorher nie geträumt hättest, aber das ist auch beängstigend. Man muss für nichts mehr vorsprechen.Jetzt erwartet man von mir, dass ich bei einem Film mitmache und nicht nur die wirtschaftliche Überlebensfähigkeit des Filmes sichere, sondern auch noch eine herausragende Leistung bringe. Man darf sich keinen Ausrutscher leisten. Es heißt: ‚Wir haben dich als Star und als Schauspieler angestellt.‘ Das ist schwierig und beängstigend.“

Freitagabend besuchte der inzwischen vollbärtige Star ein Konzert von Freunden in Hollywood.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren