Mittwoch, 11. Mai 2011 17:07 Uhr

Robert Pattinson hofft auf einen Kuss-Award

Los Angeles. Robert Pattinson will wieder zum besten Küsser ernannt werden. Für seinen Kuss mit Kristen Stewart im ‚Twilight‘-Film ‚Eclipse: Bis(s) zum Abendrot‘ darf der 24-jährige Brite am 5. Juni auf den MTV Movie Award für den besten Kuss hoffen – und sollte er diesen nicht – wie auch schon in den letzten beiden Jahren – erhalten, wäre er ziemlich enttäuscht.

‚MTV News‘ sagt er: „Das ist fast noch schlimmer, als wenn man keine Schauspiel-Awards mehr bekommt. Wenn man nicht mehr küssen kann, denkt man: ‚Was?! Ich kann aber immer noch gut küssen!'“

Seine vermeintliche Freundin Kristen Stewart hat derweil doppelte Chancen auf den Sieg: Sie ist nicht nur gemeinsam mit Pattinson für die Auszeichnung nominiert, sondern auch für ihren Knutscher mit ihrem anderen Co-Star Taylor Lautner.

Konkurrenz erhalten die drei jungen Darsteller von Natalie Portman und Mila Kunis, deren Kuss in ‚Black Swan‘ für Aufregung sorgte; Emma Watson und Daniel Radcliffe, deren Lippen in ‚Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1‘ aufeinander trafen; und dem ‚Inception‘-Pärchen Ellen Page und Joseph Gordon-Levitt. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren